Erster 5-Sterne-Campingplatz Kroatiens

Camping Krk an der Adriaküste

Campingplatz Krk in Kroatien Foto: Leading Campings

Mit dem Camping Krk hat Kroatien jetzt den ersten 5-Sterne Campingplatz des Landes. Das umweltfreundliche Familienresort wurde 2016 aufgewertet. Der Platz liegt direkt an der Adriaküste.

Das umweltfreundliche Familiencampingresort Camping Krk, liegt direkt an der Adriaküste in Kroatien in der Nähe der Stadt Krk. Die Stellplätze für Wohnmobile und Wohnwagen sind geräumig und voll ausgestattet und bieten einen schönen Blick aufs Meer. Neu ist das Bella Vista Premium Village mit 63 neuen, voll ausgestatteten Mobilheimen in einer autofreien Zone, ein neuer Pool mit Sonnenterrasse und ein weitläufiger, gepflegter Wanderweg.

Die Ausstattung des 5-Sterne-Campingplatz Caming Krk lässt keine Wünsche übrig: Auf der renovierten Piazza gibt es eine Bäckerei, einen Supermarkt, Restaurants und ein Veranstaltungszentrum. Durch den Maro Mini Club, Maro Midi Club und Teens Club, sowie den neuen Kinderwasserspielplatz, fühlen sich hier Kinder jeden Alters wohl und unterhalten. Eine Wellnessoase mit Saunen und Anwendungen lässt die Eltern entspannen oder sie beschäftigen sich kreativ im „Hobby Club“. Camping Krk ist Mitglied der „Leading Campings of Europe“ und Empfänger zahlreicher Awards, wie dem „Best Camping 2016“ von ADAC/ANWB.

Buchungen über www.camping-adriatic.com.

Top Aktuell Vakantiepark Delfte Hout Campingplatz-Tipp Südholland Stadtcamping im Grünen
Beliebte Artikel Ansiedlungen, Waelder, Kulturland, Felsen und Meer. Camping-Urlaub in Kroatien 5 gute Gründe für die Kvarner-Bucht Besser angezogen 1 Campingplatz-Tipp Camping Krk Besser angezogen
auto motor und sport 12/2018, Porsche 718 Boxster T Porsche 718 T Dynamik-Plus für Boxster und Cayman Mercedes G 350 d Fahrbericht Hochgurgl / Timmelsjoch Winter 2018 Mercedes G 350d Fahrbericht Mit dem G im Schnee
Anzeige
promobil Weihnachtskalender 2018 Tür 19 Mitmachen und gewinnen Pfeffermühle von Peugeot Jochen Hörnle - Freifahrtschein Ausnahme in Großstädten Übergangsfrist für Diesel-Fahrverbot