Camping Le Brévedent

Mit dem Caravan in die Normandie

Camping Le Brévedent  in der Normandie. Foto: SYSTEM

Es ist ein verträumtes Plätzchen im Grünen und in herrschaftlicher Umgebung: In einem Schlosspark liegt dieser Campingplatz. Viel Ruhe versprechen die Parzellen am See, der zum Angeln einlädt. Die Badeorte Honfleur und Deauville sind nah.

Das verträumte Hinterland der Normandie ist ein riesiger Apfelgarten. Deshalb dominieren auch Apfelbäume das Gelände des ehemaligen Jagdschlosses. Camping Le Brévedent ist richtig für Leute, die Ruhe suchen, und für Familien mit kleinen Kindern – hingegen weniger für Jugendliche – denen wäre es wohl zu langweilig in der Heimat des Camembert. Fun-Fact am Rande: Ein Camembert ist nur dann echt, wenn er auch aus Camembert stammt.

In das hügelige Wiesengelände des Platzes ist ein kleiner See eingebettet, auf dem man paddeln, in dem man allerdings nicht baden kann. Schicke Badeorte wie Honfleur und Deauville liegen in der Nähe und laden zum Bummeln ein. Natürlich sind auch die normannischen Strände, an denen 1944 die alliierten Truppen landeten, mit ihren zahlreichen Museen und Gedenkstätten einen Besuch wert.

Zurück auf Le Brévedent, der zur feinen Castels-Campinggruppe gehört, freut man sich über die ländliche Ruhe. Das Jagdschloss aus der Zeit Ludwigs XVI. dient heute als Rezeptionsgebäude. Im Sommer finden auf dem Platz Konzerte statt, es gibt einen Mini-Zoo und Bienenstöcke. Hunde sind nicht erlaubt, sie würden die Enten auf dem Fischteich jagen. Eine gemächliche Ruder-partie stört die Wasservögel hingegen nicht.

Alle Infos zum Campingplatz in der Normandie

Adresse: Camping Le Brévedent, Route du Pin, F-14130 Le Brévedent/Pont l’Evêque, Telefon 00 33/2 31 64 72 88, Internet www.campinglebrevedent.com, E-Mail contact@campinglebrevent.com, GPS 49°13'30„N, 00°18'18“E.
Anreise
: Autobahn A 13 Paris–Rouen–Caen, Ausfahrt Pont l’Evêque, Richtung Lisieux, D 51 nach Blangy-le-Château, beschildert. Teils enge Straßen. 3 km vom Ort entfernt.
Lage
: Jagdschloss auf dem Lande, Campingbereich um einen Teich mit alten Bäumen und Hecken, Gelände leicht abfallend.
Größe
: 7 Hektar, 101 Stellplätze (65–100 qm), keine Dauercamper. Mietunterkünfte.
Öffnungszeiten
: Vom 13. April bis zum 15. September.
Preise
: Saisonstaffeln. Hauptsaison: Stellplatz mit 2 Personen 39,20 €, weitere Person 8,90 €, Kind bis 3 Jahre gratis, bis 12 Jahre 5,90 €, Strom 4,70 €, Müllgebühr 0,20 €, Kurtaxe 0,50 €.
Weitere Infos
: Keine Hunde, Reservierung empfohlen. Behindertengerechte Sanitäranlagen. Kreditkarten.
Sport
: Pool, Planschbecken, Minigolf, Boule, Billard, Tennis, Volleyball, Rad- und Bootsverleih, Angeln. In der Nähe: Reiten, Ponyreiten, Golfplatz.
Animation/Unterhaltung:
Animation im Sommer, Kids-Club, Spielplatz, Mini-Zoo, Konzerte. WLAN im Café.
Essen und Trinken:
Café (Juli bis September), Snackbar und Restaurant (ab Mitte Mai), SB-Markt (je nach Saison eingeschränkte Öffnungszeiten).

Weitere Campingplätze in der Region

Neues Heft
Top Aktuell TCS Camping Morges TCS Camping Morges Campingplatz-Tipp am Genfer See
Beliebte Artikel Château de Drancourt Camping-Tipp Normandie Campingplatz Château de Drancourt in Frankreich Reise-Tipp Gargano/Italien Mit dem Caravan nach Süditalien Mobil-Tour Gargano - der Sporn des Stiefels
auto motor und sport Lewis Hamilton - Mercedes - Formel 1 - GP Monaco - 25. Mai 2019 Mercedes wieder unschlagbar Verstappen hadert mit letztem Versuch Alexander Albon - Toro Rosso - Formel 1 - GP Monaco - 25. Mai 2019 F1-Fotos GP Monaco 2019 (Samstag) Der Ritt auf der Rasierklinge
Anzeige
promobil Kauf-Tipp kompakte Mobile Kauf-Tipp kompakte Mobile 12 Reisemobile unter sechs Meter Länge Wohnmobil Crashtest Schweden Zentralamt fŸr Verkehrswesen Trafikverket 2019 Wohnmobil-Crashtest Schwedische Verkehrsbehörde fordert Verbesserungen