CARAVANING Logo
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Top 10 Winter-Campingplätze

Vom Allgäu über Österreich bis nach Italien

Camping Münstertal Foto: Archiv 10 Bilder

Hier zeigen wir Ihnen die aktuelle Hitliste der beliebtesten Top-Winter-Campingplätze. Neu seit September: auf vielfachen Wunsch jetzt mit mehr Informationen zu den Plätzen und Zitaten aus den User-Kommentaren.

28.12.2017

1. Camping Münstertal

„Der gesamte Platz ist im Stil des Schwarzwaldes gehalten –ganz toll.“ Das schreibt sandra-665461 unter camping.info und betont, dass sie den Campingplatz schon sieben Mal besucht hat. Viele Gäste schätzen das abwechslungsreiche Freizeitprogramm, besonders für Kinder und Jugendliche, etwa das Fußballtraining oder auch die Mountainbike-Touren. Der Winter ist die beste Zeit für Wellness, für entspannende Bäder, Massagen und Saunagänge. Um seine Fitness zu verbessern,kann man sich auch ein persönliches Trainingsprogramm erstellen lassen und am Lauftreff teilnehmen. Einen kritischen Punkt bringtsandra-665461 auch zur Sprache, nämlich dass die nahe gelegene Bahn manchen Gast stören könnte. „Doch der Vorteil mit der Konus-Karte liegt auf der Hand“,meint sie,„ruck-zuck ist man in Staufen, Bad Krozingen, Freiburg.“ Die Karte ermöglicht eine kostenlose Nutzung des Nahverkehrs.

Standort: Dietzelbachstraße 6, D-79244 Münstertal/Schwarzwald, GPS 47°51’37”N, 07°45’50”E, Telefon 0 76 36/70 80, www.camping-muenstertal.de

Reise-Tipp Südliches ElsassDas schöne Münstertal

2. Hells Ferienresort Zillertal

„Eine Woche auf dem Wohlfühlcamping, und man ist wieder fit“, so hat der Gast mit dem User-Namen „ppigel“unter zoover.com Camping Hell erlebt und beschrieben. „Alle Dinge stimmen wie angegeben“, fügt er hinzu. Für Wohlbefinden sorgen Pilates, Sauna oder auch Aquafitness. Die Zillertaler Skipisten und Loipen sind schnell erreichbar, auf die Kids wartet ein Indoorspielplatz mit Kletter- und Boulderwand, für die jüngsten Gäste ist eine extra Etage im Spielhaus eingerichtet. Ein guter Service sowie die große Freundlichkeit kommen bei den Gästen gut an. So lobt J. Röhrich: „Am meisten hat uns die Gastfreundschaft und Herzlichkeit überzeugt.“ Um Nachhaltigkeit und Energie einsparen, auch darum bemüht sich der Campingplatz. So gibt es beispielsweise eine Solaranlage, und Gäste können mit am Platz gemieteten E-Autos die Umgebung geräuschlos sowie umweltfreundlich erkunden.

Winter im Camping Hell im Zillertal, Tirol Campingplatz-Tipp in Tirol Camping Hell im Zillertal

Standort: Gageringerstraße 1, A-6263 Fügen, GPS 47°21’33”N, 11°51’06”E,Telefon 00 43/5 28 86 22 03, www.hells-ferienresort.at

3. Camping Hopfensee

Camping Hopfensee Foto: Archiv
Camping Hopfensee bietet ein breites Angebot an Wellness und Erholung.

Bergblick und ein See, das klingt nach einer erholsamen Urlaubs-kombination. Hopfensee zählt zu Europas führenden Plätzen in Sachen Kurcamping und Wellness, die beeindruckende Palette reicht von Thalasso bis Kneipp. Auf facebook.com spricht Jörg Mayer von einem „Mega-Angebot an Wellness und Erholung“. Die kleinen Gäste erwartet das „Zwergerlbad“, im Winter bringt Eisstockschießen Spaß für alle. Kritik kommt von Susan-117 unter camping.info. Sie moniert, dass man für den Internetzugang bezahlen muss.

Standort: Fischerbichl 17/Uferstraße, D-87629 Füssen im Allgäu, GPS 47°36’07”N, 10°40’59”E, Telefon 0 83 62/91 77 10, www.camping-hopfensee.com

4. Caravanpark Sexten

Eine wunderschöne Lage in den Dolomiten besitzt dieser Campingplatz. Im Sommer kann man wandern, im Winter lockt die Skiarena Dolomiti Superski, danach die unterirdische Badelandschaft auf dem Platz. Jüngere Gäste stehen auf Kletterhalle und Spielstadl. Beeindruckt von „sehr großzügigen Premiumstellplätzen, die auch Privatsphäre erlauben“, zeigt sich Ursula S. unter eurocampings.eu. Auch das Kulinarische wird gelobt, etwa von „olaf-75565“; er schreibt unter camping.info: „Tolle Gastronomie in allen Restaurants.“

Standort: St. Josefstraße 54, I-39030 Sexten, GPS 46°40’04”N,12°23’59”E, Telefon 00 39/04 74 71 04 44, www.caravanparksexten.it

5. Family & Wellness Resort Vidor

Direkt an den Pisten von Dolomiti Superski befindet sich das Resort Vidor. Der Platz ist im Sommer „für Radtouren und Wanderungen sehr gut gelegen“, schreibt Ralf unter eurocampings.eu. Und es sei ein guter Ort „auch nur zum Abhängen mit einer schönen Sauna und Schwimmbereich“. Zwei Jahreszeiten bedient der Skitrockenraum, so gibt es darin auch abschließbare Fahrradboxen. Drei Mountainbikerouten starten am Platz, Kletterkurse für Kinder werden angeboten. Herrlich ist zudem der Blick auf die Dolomitengipfel.

Camping Vidor Camping Vidor im Fassatal Paradies für Sportler

Standort: Strada de Ruf de Ruacia 15, I-38036 Pozza di Fassa, GPS 46°25’14”N,11°42’29”E, Telefon 00 39/04 62 76 00 22, www.campingvidor.it

6. Camping Residence Sägemühle

Stammkunden schätzen „die Ruhe und den großen Erholungswert“ von Camping Sägemühle und seiner Umgebung, betonen die Platzinhaber unter google.com. Und sie bedanken sich für die Komplimente der Gäste. Häufig antwortet Familie Wunderer auf die Bewertungen im Internet. Auch auf jene von Gyn Antonicx, der das Panorama-Hallenbad lobt: „Ein feines und kleines Hallenbad mit verschiedenen Sprudel- und Blubbertechniken.“ Der Platz ist eine Empfehlung zum Relaxen am Fuße des Nationalparks Stilfserjoch.

Standort: Dornweg 12, I-39026 Prad am Stilfserjoch, GPS 46°37’04”N,10°35’44”E, Telefon 00 39/04 73 61 60 78, www.saegemuehle.it

7. Schluga Camping Hermagor

Schluga Camping Hermagor Foto: Archiv
Schluga Camping Hermagor. Besonders gefällt hier der Naturbadeteich.

„Wir hatten eine wunderbare Familienauszeit“, schwärmt Nicki Puscher unter facebook.com. Besonders gut gefällt den Gästen der Naturbadeteich. Drinnen warten Salzgrotte, Saunen und ein Hallenbad. Kärntens größtes Skigebiet, das Nassfeld, liegt nur rund acht Kilometer entfernt. Mit dem Gratisskibus gelangt man ins Schneevergnügen auf über hundert Pistenkilometern und ins Snowboard-Areal. „Schluga gehört für uns zu den Top-Plätzen“, schreibt Friedrich Schwaiger, gelobt wird auch das engagierte Camping-Team.

Standort: Vellach 15, A-9620 Hermagor, GPS 46°37’52”N, 13°23’45”E, Telefon 00 43/42 82 20 51, www.schluga.com

8. Camping Aufenfeld

„Für die Kinder ist alles geboten, was man im Urlaub braucht“, lobt A. Egger unter zoover.com. Da meint er sicher auch die neue Wasserrutsche, die misst, wer am schnellsten unten landet. Die Saunalandschaft im Westernstil ist ein Fall für die Eltern. Im Winter läuft ein Übungslift am Platz, Top-Skigebiete liegen in der Nähe. So bietet der Campingplatz im Zillertal erlebnisreiche Tage für die ganze Familie. Und kulinarisch? „Sehr zu empfehlen“ sei das Western Steakhouse, urteilt beispielsweise Michael Reitberger unter facebook.com.

Standort: Aufenfeldweg 10, A-6274 Aschau/Zillertal, GPS 47°15’48”N, 11°53’58”E, Telefon 00 43/52 82 29 16, www.camping-zillertal.at

9. Alpencamping Nenzing

Alpencamping Nenzing Foto: Archiv
Alpencamping Nenzing zählt zu den besten Campingplätzen in Österreich.

Dieser im gemütlichen, alpinen Stilerrichtete Campingplatz zählt zu den besten in Österreich. Mit Saunawelt, kombiniertem Innen- und Außenpool, im Winter ordentlich beheizt. „Restaurant und Pool sind top“, kommentiert ein User namens Thomas unter eurocampings.eu, und er fügt hinzu: „Ideal mit Hund.“ Die Vierbeiner erhalten sogar (gemeinsam mit Zweibeinern) für eifriges Wandern die Plakette „Held der Berge“. Vorarlberg bietet viel Winterspaß, auf Skipisten, beim Langlauf, oder unterwegs auf Schneeschuhen.

Standort: Garfrenga 1, A-6710 Nenzing, GPS 47°10’57”N, 09°40’56”E, Telefon 00 43/55 25 62 49 10, www.alpencamping.at

10. Sportcamp Woferlgut

Campingplatz-Tipp Bruck in Österreich Campingplatz-Tipp Österreich Sportcamp Woferlgut in Bruck

„Einen so gepflegten und hochwertigen Platz“ hat gerd-291 nur selten gesehen, wie er unter camping.info schreibt. „Nahezu alles perfekt und im Überfluss vorhanden“, berichtet er. Vor allem für Sportfreunde ist das Angebot riesig, ob Fitness, Rennrad-Touren in der schönen Landschaft des Nationalparks Hohe Tauern oder Rafting – fast alles ist all-inklusive. Eisstock-Turniere gibt’s im Winter, auch die Skipisten locken. Lediglich das W-LAN-Angebot bemängelt manch ein Gast als „beschränkt und zu teuer“.

Standort: Krössenbachstraße 40, A-5671 Bruck/Großglockner, GPS 47°17’01”N, 12°49’01”E, Telefon 00 43/6 54 57 30 30, www.sportcamp.at

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Heft 12 / 2017 14. November 2017 82 Seiten Heftinhalt anzeigen
Sponsored Section