Campingplatz-Tipp Südtirol

Angebote auf dem Caravan Park Sexten

Das Grandhotel unter den Wintercampingplaetzen. Foto: CARAVANING

Auf dem Caravan Park Sexten in Südtirol gibt es zu Pfingsten spezielle Angebote, bei denen für ganze Familie etwas dabei ist. In den Dolomiten können Sie sich erholen oder auch sportlich betätigen.

Der Fünf-Sterne Campingplatz in Sexten überzeugt mit Komfort und wunderschöner Landschaft. Er liegt mitten in den Dolomiten, die zum UNESCO Welterbe gehören. Auf den Stellplätzen haben Sie viel Platz und Zugang zu modernen sanitären Anlagen. Wer ohne Freizeitfahrzeug anreist, kann auch in schicken Lodges oder Chalets wohnen oder in einem der exklusiven Baumhäuser. Auf dem Platz werden Sie in drei verschiedenen Restaurants kulinarisch verwöhnt. An Pfingsten gibt es spezielle Angebote.

Pfingstangebot auf dem Caravanpark Sexten

  • 7 Nächte auf dem Komfort-Stellplatz
  • 3 Eintritte für Schwimmbad (für Familie) + Kids Club
  • 1 Eintritt für die Kletterhalle und 1 Eintritt für Minigolf in Sport Sexten Dolomitiarena
  • 1 Almwanderung
  • 1 Wildpark Assling (inkl. Ticket + Shuttle bus)
Das Angebot gilt vom 14. und 28. Mai 2016. Pro Person (ab 14 Jahre, Jüngere kostenlos) kostet das Angebot 195 Euro. Ab einer dritten Person nur noch 159 Euro. Alleinreisende zahlen 229 Euro. Mehr Infos unter: www.caravanparksexten.it/de.

Top Aktuell Fuenf Gruende gegen Campingurlaub Vorurteile gegen Campingurlaub Fünf Gründe gegen Camping - und dafür!
Beliebte Artikel Platz 1 Campingplatz Die besten Campingplätze in Italien (2015) Die Top 10 in Italien Mobil-Tour: Südtirol/Venetien Reise-Tipp Südtirol/Venetien Wunderwelt aus Stein
auto motor und sport John Watson - Penske - GP USA 1976 - Watkins Glen McLaren, Brabham, Stewart & Co. Die fahrenden Teamchefs Lando Norris - McLaren - Barcelona - F1-Test - 19. Februar 2019 McLaren wieder Zweiter MCL34 hat noch Schwachstellen
Anzeige
promobil Wohnmobil WC Sitzprobe auf der CMT 2019 Auf welchem Womo-WC sitzt es sich gut? VW T2 Bulli LEGO T2-Bulli aus Legosteinen Lego-Bus in Originalgröße