CARAVANING Logo
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Camping-Bestenliste 2017

Top 10 Campingplätze Europa

Jesolo International Club Camping Foto: Jesolo International Club Camping 10 Bilder

In der Camping-Bestenliste zeigt CARAVANING Ihnen Europas beliebteste Spitzenplätze. Lesen Sie, wie die Rangfolge zustande kommt und wer es 2017 in die Top Ten in Europa geschafft hat.

23.04.2017 Stefan Weidenfeld

Die Besten der Besten: Das Prinzip der Bestenliste von CARAVANING bewährt sich seit Jahren, denn hier sind die Camper die Juroren. Wer bei www.eurocampings.eu (ACSI), www.zoover.com, www.camping.info, www.facebook.com oder – neu in diesem Jahr – bei www.google.de den Plätzen, die er besucht hat, Noten erteilt, nimmt damit Einfluss auf die CARAVANING-Rangliste. Aus den fünf Portal-Noten hat CARAVANING Ende Januar 2017 eine Gesamtwertung errechnet, aus der sich dann die hier und in den folgenden Ausgaben veröffentlichte Rangfolge ergibt. Bei rund 25.000 in Europa existierenden Campingplätzen ist eine strenge Vorauswahl nötig. Und die überlassen wir den Experten des ADAC Campingführers: Die Grundvoraussetzung, um in die aktuelle Wertung zu kommen, ist der Status eines „ADAC Superplatz 2017“.

Nicht alle „Superplätze“ wurden in sämtlichen genannten Portalen bewertet. Erhielt ein Platz in nur vier der fünf Portale Bewertungen, so wird der fünfte Wert interpoliert. Wurde er jedoch in weniger als vier der Portale bewertet, dann kommt er für die CARAVANING-Bestenliste 2017 nicht in Frage – zwölf „Superplätze“ sind davon betroffen.

Um eventuelle Einseitigkeiten und Manipulationen nach Möglichkeit zu verhindern, werden nur Werte berücksichtigt, die sich aus jeweils mindestens zehn Einzelbewertungen bei Eurocampings, Zoover und Camping.info beziehungsweise mindestens 50 Einzelbewertungen in Facebook zusammensetzen. Außerdem prüft CARAVANING die Publikumsvoten auf Plausibilität und Auffälligkeiten. Im Fall von Punktgleichheit bekommt derjenige Platz einen Bonus, der ohne Interpolierung auskommt; herrscht dann immer noch Gleichstand, dann rückt derjenige Kandidat vor, der schon im vergangenen Jahr im Ranking weiter vorne lag.

101 europäische Campingplätze kann CARAVANING auf diese Weise im Ranking 2017 listen. Die Top Ten finden Sie weiter unten und in der Bildergalerie mit Bild und Kurzporträt. In den nächsten Ausgaben von CARAVANING bringen wir die Top Ten wieder nach einzelnen Ländern und Regionen und zu einzelnen Themen – ganz ähnlich wie in den vergangenen Jahren. Auch 2017 gibt es nicht nur Verschiebungen in der Rangfolge, sondern auch einige Neuzugänge, die mit ihrem tollen Angebot ihre Gäste nachhaltig beeindrucken konnten.

Die Top Ten der Campingplätze in Europa

1) Jesolo International Club Camping
I-30016 Lido di Jesolo/Venetien. 11 Hektar große Top-Ferienanlage, auf der fast alles inklusive ist: der tolle Wasserpark, Golfen, W-LAN, Reiten, Fitness, Bootsverleih und vieles mehr.

2) Camping Les Medes
E-17258 L’Estartit/Costa Brava. Kleine, aber feine und kinderfreundliche, strandnahe Anlage mit Frei- und Hallenbad, Kurmöglichkeiten, Sauna und Massagepraxis.

3) Camping De Kleine Wolf
NL-7737 PE Stegeren bei Ommen/Overijssel. 28 Hektar große, sehr familienfreundliche Anlage mit Bade- und Spielweiher, Erlebnisbad und eigenem Wildgehege.

4) Camping Julianahoeve
NL-4325 DM Renesse/Zeeland. Vorzüglicher Strandcamping mit zahlreichen Annehmlichkeiten – zum Beispiel einem schönen, modernen Schwimmbad mit Turborutschbahn.

5) Lux-Oase
D-01900 Kleinröhrsdorf/Dresden. Das ist Qualität und Leidenschaft. Diese Komfortanlage wenige Kilometer östlich von Dresden war die erste mit fünf Sternen in Sachsen.

6) Camping Le Paradis
F-24290 St-Léon-sur-Vézère/Dordogne. Von einer niederländischen Familie geführte, piekfeine Fünf-Sterne-Anlage im Périgord direkt an der Dordogne. Zahllose Aktivitäten.

7) Comfortcamping Schlosshof
I-39011 Lana bei Meran/Südtirol. „Genießer- und Komfortcamping“ mit Frei- und Hallenbad, Sauna, Solarium, Beauty und vielen interessanten Südtiroler Spezialitäten.

8) Camping Rosenfelder Strand
D-23749 Rosenfelde/Ostholstein. Gepflegtes Komfortcamp mit Gastronomie, umfangreichem Service und Freizeitangebot und eigenem Naturstrand mit Bootsliegeplätzen.

9) Insel-Camp Fehmarn
D-23769 Meeschendorf/Fehmarn. Die erst 2001 erbaute Anlage glänzt mit tollem Strand, exklusiver Ausstattung, Sport, Spiel und Spaß und feinem Wellnessangebot.

10) Camping Münstertal
D-79244 Münstertal/Schwarzwald. Junge Camper genießen Kletterfelsen, Abenteuerspielplatz und Reitstall, gesetztere die tollen Kur- und Wellnessangebote am Platz.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
CAR 04/17
Heft 04 / 2017 14. März 2017 Heftinhalt anzeigen
Sponsored Section