Campingplätze an französischen Schlössern

Günstige Angebote zum Altweibersommer

Reise-Tipp Frankreich Foto: CARAVANING 8 Bilder

Campen am Schloss: Die „Les Castels“-Campingplätze bieten eine tolle Lage mit vielen Ausflugsmöglichkeiten. Ob in der Bucht spazieren, den Jakobsweg erkunden oder Kayakfahren, hier ist alles möglich.

Die französische Campingkette „Les Castels“ hat sich auf Campingplätze an Schlössern spezialisiert. Dass man hier nicht nur das tolle Ambiente genießen kann, sondern auch viel erleben kann, beweist die gute Lage der Plätze. Der Castel Camping Camp de Florence beispielsweise liegt gut gelegen an einer wichtigen Jakobsweg-Etappe. In nur fünf Minuten zu Fuß erreicht man die Stiftskirche von La Romieu, die als Kulturgut im Unesco Welterbe gelistet ist. Botaniker erfreuen sich hingegen an den Coursiana-Gärten, ein sechs Hektar großer botanischer Park, der mit der Auszeichnung „Jardin remarquable“ geehrt wurde. Er ist nur 500 Meter vom Campingplatz entfernt.

Preise: Sieben Nächte gibt es im Herbst zum Preis von sechs Nächten ab 120 Euro. Der Camping Camp de Florence verfügt über einen beheizten Pool und ist bis zum 9. Oktober 2016 geöffnet. Weitere Infos unter: www.les-castels.com/campdeflorence

Sonderangebote im Herbst auf den Les Castels Campingplätzen

Im Spätsommer sind die Temperaturen wieder etwas abgekühlt und es lässt sich auch in Frankreich gut wandern. Vom Castel Campingplatz Château de Boisson im Departement Gard können Sie gut den Nationalpark erkunden. Wer nicht wandern gehen will, macht einen Abstecher nach Uzès zum Haribo Bonbon-Museum. 

Preise: Auch hier gibt es im Herbst sieben Übernachtungen zum Preis von sechs. Das bedeutet, zwei Personen übernachten auf dem Campingplatz ab 150 Euro. Der Campingplatz ist noch bis zum 23. September 2016 geöffnet. Mehr Infos unter: www.les-castels.com/boisson

Tierbeobachter werden in der Sommer-Bucht auf dem Castel Camping Domaine de Drancourt glücklich. In dem Naturgebiet am Ärmelkanal leben unzählige Vogelarten, sowie Seehunde und Robben. Außerdem herrscht in der Bucht Ebbe und Flut, was sich hervorragend für Spaziergänge eignet.

Preise: Im Herbst gibt es auch auf diesem Platz sieben Übernachtungen zum Preis von sechs. Zwei Personen zahlen dann ab 168 Euro. Der Campingplatz ist noch bis zum 25. September 2016 geöffnet. Mehr Infos: www.les-castels.com/drancourt

Vom Camping Domaine de l’Orangerie de Lanniron als Ausgangspunkt lässt sich viel unternehmen. Sei es Kayakfahren auf der Odet, die Gärten von Lanniron entdecken, die Fayenzen von Quimper bestaunen oder in Küstenorten wie Bénodet, Loctudy oder Concarneau zu flanieren – die Bretagne verführt die Gäste mit Atlantik-Charme.

Preise: Sieben Nächte kosten für zwei Personen ab 185 Euro. Mehr Infos unter: www.les-castels.com/lanniron

Mehr Infos zu den Les Castels Campingplätzen in Frankreich unter: www.les-castels.com

Top Aktuell Campingplatz-Tipp Costa Verde Campingplatz-Tipp Portugal Orbitur-Camping Rio Alto
Beliebte Artikel Roussillon Campingurlaub in der Provence Aktiv und Genussvoll Reise: Ardèche Reise-Tipp Frankreichs wilder Süden Camping-Tour entlang der Ardèche
auto motor und sport Nico Hülkenberg - GP England 2018 F1-Tagebuch GP England 2018 Ein Land im WM-Fieber Movera Cleanmaxx Adventskalender 2018 10. Dezember
Anzeige
promobil Mitmachen und gewinnen Movera Cleanmaxx Handstaubsauger Ford Nugget Plus Ford Nugget Plus im Test Campervan mit Heck-Bad