Campingplatz-Tipp Dänemark

Aabo Camping Vandland Nordjütland

Aabo Camping Vandland

Wald umschließt weite Teile des Aabo Camping Vandland. In seiner Mitte liegt ein Erlebnisbad. Schwimm- und andere Spielwettbewerbe gehören hier zum Programm. Meer und Sandstrand liegen gleich hinter dem geschützten Dünengürtel.

An der Tannisbucht ist die Welt noch in Ordnung. Hier fließt der Bach Tversted Å in einen kleinen See, an dem man Enten füttern kann. Ein bewaldeter Hügel steht mitten auf dem Campingplatz. Vor diesem breitet sich ein unter Naturschutz stehendes Dünengebiet über einen Kilometer aus, bevor man an der blendend weißen Sandstrandküste der Nordsee steht. In Fluss und Weiher kann man gut angeln. Eine Alternative bietet ein Hochseetörn, zu dem man von Hirtshals aus mit einem Fischkutter aufbrechen kann. Radtouren und Wanderungen sorgen für Ruhe und Erholung, während auf dem Platz ein Sport- und Freizeitangebot herrscht, das seinesgleichen sucht. Angefangen bei dem über 1.000 Quadratmeter Wasserfläche messenden Spaßfreibad mit drei Becken, Sprudelgrotte, Schwallbrausen, Fontäne und 66-Meter-Rutsche bis hin zum Aktivitätenhaus für schlechtes Wetter finden sich hier 1001 Möglichkeiten, Spaß zu haben, den ganzen Sommer lang auch ganztägig betreut. Die Sanitäreinrichtungen bieten moderne Familienkabinen. Täglich chauffiert ein Bimmelbähnchen Kinder über den Campingplatz. Reizvoll für Hobbytaucher sind zahlreiche Schiffswracks vor den Küsten Dänemarks. Allerdings sollte man sich nur mit fachkundiger Begleitung in die Tiefe wagen.

Alle Infos zum Campingplatz in Bindslev

Adresse: Aabo Camping Vandland, Tversted, DK-9881 Bindslev, Tel. 00 45/ 98 93 12 34, Fax 00 45/98 93 18 88, Internet www.aabo-camping.dk, E-Mail info@aabo-camping.dk. GPS 57°35'06„N, 10°11'05“E.
Anreise:
Autobahn E 45 Kolding–Aalborg, dort E 39 nach Hirtshals, Ausfahrt 2 Hjorring-Nord. Straße 597 Richtung Uggerby, Aalbeck bis Tversted, beschildert.
Lage:
Überwiegend ebene Wiese, durch Hecken, Wälle und Zäune in Stellfelder unterteilt. Zwischen Platz und Meer ca. 1 km Dünen-Naturschutzgebiet. 300 m vom Ort.
Größe:
13 Hektar, 475 Stellplätze (100–120 qm), davon 160 Dauercamper.
Öffnungszeiten:
Vom 17. März bis zum 9. September. Preise: Saisonstaffeln. Hauptsaison: Stellplatz ab 100,00 dkr, Person ab 80,00 dkr, Kind bis 11 Jahre inklusive, Strom 35,00 dkr.
Weitere Infos:
Reservierung empfohlen. Kreditkarten. Behindertengerechte Sanitäreinrichtungen.
Sport:
Erlebnisbad, Rutsche, Whirlpool, Schwimmkurse, Planschbecken. Baden im Meer, Angeln, Segeln. Sportturniere, Fußball, Basketball, Beachvolleyball, Soft-Tennis, Grastennis, Hockey, Pétanque, Minigolf. In der Nähe: Golf.
Animation/Unterhaltung:
In der Hauptsaison Programm für verschiedene Altersgruppen. Spielplatz, Spielhaus, Bummelzug, Tanz, Live-Musik. WLAN funktioniert platzweit.
Essen und Trinken:
Grill-Bar, Café, SB-Markt, Campingzubehör.

Weitere Campingplätze in der Region

  • Tannisby Camping, Tannisbugtvej 86, DK-9881 Tversted, Telefon 00 45/98 93 12 50, www.tannisbycamping.dk, E-Mail info@tannisbycamping.dk. GPS 57°35'25„N,10°11'17“E. 3 Hektar große, ebene Wiese, 167 Stellplätze, davon 43 Dauercamper. Der Platz ist geöffnet vom 31. März bis zum 30. September.
  • Camping Skiveren, Niels Skiverensvej 5–7, DK-9982 Skiveren, Telefon 00 45/98 93 22 00, www.skiveren.dk, E-Mail info@skiveren.dk. GPS 57°36'58„N,10°16'45“E. 18,4 Hektar großes, weitläufiges Gelände, 595 Stellplätze, davon 99 Dauercamper. Der Platz ist geöffnet vom 23. März bis zum 30. September.
  • Hirtshals Camping, Kystvejen 6, DK-9850 Hirtshals, Telefon 00 45/98 94 25 35, www.hirtshals-camping.dk, E-Mail info@hirtshals-camping.dk. GPS 57°35'11„N, 09°56'44“E. 3,8 Hektar etwas gewellte Wiese, 175 Stellplätze, davon 2 Dauercamper. Der Platz ist geöffnet vom 24. März bis 21. Oktober.
Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Top Aktuell Campingplatz-Tipp Costa Verde Campingplatz-Tipp Portugal Orbitur-Camping Rio Alto
Beliebte Artikel Emmerbølle Strand Camping Campingplatz-Tipp Dänemark Emmerbølle Strand Camping Dänemark Camping-Tour Dänemark Ostsee-Inselhopping mit Caravan
auto motor und sport Skoda Kodiaq RS Skoda Kodiaq RS Fahrbericht So fährt der sportliche Siebensitzer-SUV 08/2015, BMW 225xe Sperrfrist Zwischenbilanz E-Auto-Prämie 87.884 Anträge bis November 2018
Anzeige
promobil Mitmachen und gewinnen Movera Cleanmaxx Handstaubsauger Ford Nugget Plus Ford Nugget Plus im Test Campervan mit Heck-Bad