CARAVANING Logo
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Campingplatz-Tipp Norwegen

Sandvika Fjordcamping auf den Lofoten

Sandvika Fjordcamping Foto: Sandvika Fjordcamping 5 Bilder

Der Sandvika Fjord- und Sjöhuscamping bietet einen schönen Panorama-Ausblick über den Vestfjord und auf steil aufragende Felswände. Besonders Anglern gefällt der Platz mit seinem Service rund ums Fischen.

08.08.2017

Kaum zu glauben, aber die Wassertemperatur in manchen flachen, geschützten Buchten der Lofoten kann bis zu 22 Grad Celsius betragen – weit nördlich des Polarkreises. Allerdings kommen die wenigsten Gäste für reine Badeferien auf die Inselkette vor der norwegischen Küste. Sie genießen das Naturschauspiel enger Fjorde mit steil aufragenden, mal schneebedeckten, mal grünen Bergflanken, die jäh bis zu 1.000 Meter aus dem Meer aufsteigen.

Und sie wollen Fische fangen. All dies lässt sich trefflich von Sandvika Camping aus erledigen. Der Fang kann praktischerweise im platzeigenen Verarbeitungsraum zum Grillen oder Tiefgefrieren vorbereitet werden. Falls es dann einmal nicht zum Angeln geht: Im nahen Kabelvåg zeigt das Lofoten-Museum einen Querschnitt der einheimischen Fischarten, und es erzählt die Geschichte dieser nördlichen Inselgruppe Norwegens. Im Jahr 1970 gegründet, zählt Sandvika Fjordcamping zu den ältesten Campingplätzen auf den Lofoten. Anspruch und Ausstattung blieben in all den Jahren eher schlicht, doch der Sanitärbereich ist sauber und ordentlich. Die Natur, der Angel- und Bootssport spielen hier zweifellos die erste Geige, Animation darf man ansonsten nicht erwarten.

Alle Infos zum Sandvika Fjordcamping

  • Adresse: Sandvika Fjord- og Sjøhuscamping, Ørsvågvaerveien 45, N-8310 Kabelvåg, Telefon 00 47/76 07 81 45, Internet www.sandvika-camping.no, E-Mail post@sandvika-camping.no. GPS 68°12'21„N, 14°25'33“E.
  • Anreise: Fähre Nesberg–Svolvær oder „König-Olav-Straße“ (Lofoten-Hauptroute E 10) über Svolvær nach Kabelvåg, 3 km über den Ort hinausfahren, dort Richtung Ørsnes abbiegen. Zuletzt ein schmaler Weg, durch Nachbarplatz hindurch, beschildert.
  • Lage: Ebene, schmale, sonnige Wiese an einer Bucht zwischen zwei Klippen. Stellplätze auf Kies. Badestelle. 3 km vom Ort, Bushaltestelle 1 km entfernt.
  • Größe: 1 Hektar, 156 Stellplätze (keine Größenangabe), davon 6 Dauercamper, Mietunterkünfte.
  • Öffnungszeiten: Geöffnet vom 1. Mai bis zum 31. September.
  • Preise: Hauptsaison: Stellplatz inklusive mehrere Personen 215–290 nkr, Strom 35 nkr.
  • Weitere Infos: Kreditkarten akzeptiert. Reservierung nicht möglich.
  • Sport: Baden und Wassersport im Meer, Bootsslip, Bootsliegeplätze, Kajak, Angeln, Hochseeangeln, Angelausrüstungs-, Boots-, u. Fahrradverleih, Wandern.
  • Animation/Unterhaltung: Organisierte Angelfahrten. W-LAN funktioniert im Bereich der Rezeption.
  • Essen und Trinken: Kiosk. Restaurant und Einkaufsmöglichkeiten im Ort.

Weitere Campingplätze auf den Lofoten

Brustranda Sjøcamping, Valbergsveien 838, N-8356 Strandslett, Telefon 00 47/ 90 47 36 30, www.brustranda.no, E-Mail booking@brustranda.no. GPS 68°12'17„N, 13°53'11“E. 4 Hektar großes naturbelassenes Gelände, 54 Stellplätze, davon 4 Dauercamper. Der Campingplatz ist ganzjährig geöffnet.

Sandsletta Camping, Midnattsolveien, N-8315 Laukvik, Telefon 00 47/90 91 52 30, www.camping-lofoten.com, E-Mail sandsletta@camping-lofoten.com. GPS 68°20'10„N, 14°29'53“E. 3,5 Hektar großes Wiesengelände, 94 Stellplätze, davon 14 Dauercamper. Der Campingplatz ist ganzjährig geöffnet.

Lyngvaer Lofoten Bobilcamping, N-8313 Kleppstad, Telefon 00 47/91 38 17 03, www.lofoten-bobilcamping.no, E-Mail post@lofoten-bobilcamping.no. GPS 68°13'25„N, 14°12'53“E. 2,5 Hektar terrassiertes Wiesengelände, 170 Stellplätze, davon 10 Dauercamper. Geöffnet vom 1. Mai bis 15. September.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
CAR 04/17
Heft 07 / 2017 13. Juni 2017 Heftinhalt anzeigen
Sponsored Section