CARAVANING Logo
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Campingpark Fisching 50plus in Österreich

Ein Campingplatz ausschließlich für Erwachsene

Campingpark Fisching Foto: Ingo Wagner 11 Bilder

Camping nur für Erwachsene? Klingt streng, ist aber eine simple Formel für maximale Erholung. 50plus ist eher ein Synonym für Preis und Leistung sowie Ruhe und Erholung statt Altersbeschränkung nach unten.

20.11.2017 Ingo Wagner

Bernd Pfandl ist ein freundlicher Mann mit runder Brille, dazu trägt er Bermudas, Flipflops und Pferdeschwanz. Sieht so jemand aus, der keine Kinder und Hunde mag? Bernd Pfandl lacht. Seit 21 Jahren existiert der kleine, feine Campingplatz in Fisching, Steiermark. Und seit 15 Jahren richtet er sich an eine Zielgruppe, die sich vom symbolischen Namen, was Pfandl erst beteuert und später erklärt, „50plus Campingpark“ angesprochen fühlt. 15 Jahre, in denen sich der Chef, der den Familienbetrieb ohne Fremdpersonal führt, schon öfter Fragen wie diese anhören musste.

Erwachsene unter 50 ebenfalls willkommen

Eine Provokation? Mitnichten. Der Steiermärker lächelt milde und beginnt zu erzählen. Wie die Gegend vor rund 20 Jahren noch touristisches Niemandsland, der Umbau des elterlichen Bauernhofs zum Campingplatz aber schon begonnen war. Und davon, dass damals viel über demografische Entwicklung diskutiert wurde. Der junge Pfandl recherchierte: Ältere Urlauber bleiben länger an einem Ort und geben dort mehr Geld aus. Kurz: reiferes Publikum als sichere Bank. Dazu passt, dass die Berge der Umgebung wenig schroff, die Täler flach und breit sind – perfekt für einfaches Wandern und beschauliches Radeln. „Erleben statt überleben“, flachst der Patron und breitet dabei die attraktiven Wander- und Radkarten des Zirbenlandes auf dem Tisch aus, die jeder Gast bekommt. Der Start als 50plus-Platz hingegen war nicht einfach, gibt Pfandl zu. „Da bist fast leer und musst potenziellen Kunden sagen, dass du nicht zu ihnen passt.“ Heute ist das kein Thema mehr, der Platz bestens besucht.

Campingpark Fisching Foto: Ingo Wagner
Jeden Freitag heizt der Chef den Grill in der gemütlichen Laube an. Zum Mahl wird zünftig aufgespielt.

Wie rigoros achten die Pfandls auf die Einhaltung des Platznamens? Was passiert, wenn eine Familie oder Menschen unter 50 vor der Schranke stehen? Klare Antwort: Willkommen sind Erwachsene jeden Alters – wenn sie Ruhe suchen. 50plus ist eher ein Synonym für Preis und Leistung und Ruhe und Erholung statt Altersbeschränkung nach unten. Für Pfandl gehört es zum Zeitgeist, dass das neue High-Speed-W-LAN genauso im Preis enthalten ist wie Wasser, Strom und TV-Anschluss. Die Ruhe rund um den herrlichen Schwimmteich, unter den hohen Bäumen und zwischen den gepflegten Blumenbeeten ist ohnehin gratis. Sogar auf der eigenen Parzelle kann man prima relaxen, schließlich ist sie 100 oder gar 130 Quadratmeter groß.

Und was ist mit Kindern? „Schau, das Kind wird wohl das einzige hier sein – was tut es den ganzen Tag?“ fragt Pfandl und fährt fort: „Wenn die Kids nicht glücklich sind, dann sind es die Eltern auch nicht. Und zehn Minuten entfernt gibt es einen wunderbaren Familiencampingplatz. Jeder sucht sich eben das aus, was zu ihm passt.“ Das müssen seit dieser Saison auch Hundebesitzer wissen. Zu viel Ärger über einige Halter hat schließlich zu einem Hundeverbot geführt. Pfandl bleibt gelassen. Er war schon einmal mutig – und wurde belohnt.

Top 10 Campingplätze AlpenAllgäu, Österreich und Italien

Weitere Infos zum Campingpark Fisching

Lage: Ruhig gelegen im Weißkirchener Teilort Fisching. Platz von wenig befahrener Straße abgewandt. Weitblick, aber Hochspannungsleitung.
Ausstattung: Gepflegte, eher einfache Sanitärausstattung. Platzrestaurant mit Terrasse und Grillhütte. TV und Wasser an allen Plätzen. Gratis-W-LAN.
Freizeitwert: Top Radel- und Wandermöglichkeiten, Red Bull Ring mit Sport- und Kulturveranstaltungen, Thermen, Städte und Museen.

Adresse: Familie Pfandl, Fisching 9, 8741 Weißkirchen, Österreich, Telefon 00 43/357782284, E-Mail: info@camping50plus.at, www.camping-50plus.at, GPS 47°09’47’’N, 14°44’17’’E
Größe und Charakter: 1,5 ha, große Parzellen (100 und 130 Quadratmeter) unter hohen Bäumen oder zwischen Blumenbeeten und Hecken. Standflächen Feinkies, sonst gepflegter Rasen.
Öffnungszeiten:14. April bis 18. Oktober 2018.
Preise: Person 8,00 Euro, Stellplatz mit Strom-, Wasser-, Abwasser- und TV-Anschluss 11,00/17,00 Euro (100 qm/130 qm), Nächtigungsabgabe 1,20 Euro Person/Tag.
Attraktionen: Schwimmteich mit Liegen und Sitzgruppen in parkähnlicher Umgebung, gemütliche Grillhütte mit Livemusik (jeden Freitag), geführte Wanderungen in der Umgebung, Gäste-Kräutergarten zur Selbstbedienung.

Der besondere Tipp:

Campingpark Fisching Foto: Ingo Wagner

Zoller mieten: Nein, kein Druckfehler. Fisching liegt inmitten des sogenannten Zirbenlandes. Die Zirbe ist eine Kiefer, deren Aroma viele feine Schnäpse und steirische Spezialitäten prägt. Das Z taucht ergo in vielen Wortspielen auf – Zoller statt Roller. Die indischen Vespa-Lizenzen haben 125er-Motoren und Automatik. Für 29 Euro/Tag kann man mit ihnen leise pröttelnd die Gegend erkunden.

Spielberg und der Red Bull Ring

Campingpark Fisching Foto: Ingo Wagner
Der Red Bull Ring Spielberg: riesiger Spielplatz und kultureller Hotspot.

Der Energie-Brause Red Bull hat die Gegend rund um Spielberg viel zu verdanken. Wenn auf dem Red Bull Ring keine Rennen gefahren werden, verwandelt er sich in einen gigantischen Spielplatz für Abenteuerlustige. Es gibt so viel zu entdecken, übrigens auch kulturell, dass man sich das Angebot am besten unter www.projekt-spielberg.com ansieht. Der Red Bull Ring liegt nur 10 bis 15 Minuten vom Campingplatz entfernt. Ebenfalls von Red Bull unterstützt wird das Projekt „Nimm's Radl“. Durch das Murtal zieht sich ein Radwege-Knotensystem, das wie ein Spinnennetz aufgebaut ist. Alle Kreuzungen sind durchnummeriert. So kann sich jeder Radler eine Route zusammenstellen und auch spontan verändern. Infos und Streckenkarten: www.nimmsradl-murtal.info

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Heft 11 / 2017 10. Oktober 2017 82 Seiten Heftinhalt anzeigen
Sponsored Section