Campingplatz-Tipp Elsass

Camping Tohapi L‘Ile du Rhin

Camping Tohapi L‘Ile du Rhin Foto: www.pascalguiraud.com

Das Elsass ist ein Reiseziel für Genießer. Die Region bietet Spitzengastronomie und gute Weine. Wer gerne am Ufer sitzt und Schiffe vorüberziehen sieht, sollte zu Camping Tohapi L‘Ile du Rhin.

Inselfeeling bietet dieser Campingplatz zwischen Rhein und dem Grand Canal d’Alsace – allein der Name verrät schon seine Lage. Wer gerne am Ufer sitzt und Schiffe vorüberziehen sieht, der ist hier richtig: Flusskreuzer und Lastkähne sind auf dem Wasser unterwegs, und ganz in der Nähe ankern viele kleine Boote im Yachthafen. Für spontane Radtouren stehen Leihräder auf dem Platz zur Verfügung, und auf den Sportplätzen wird Tennis, Fußball oder auch Basketball gespielt.


Camping Tohapi L‘Ile du Rhin

Die Kurven auf der Kartbahn im nahe gelegenen Ort Biesheim begeistern vor allem jüngere Leute. Weinfreunde gehen lieber auf Entdeckungsreise auf der 170 Kilometer langen Elsässischen Weinstraße. Dort warten viele gute Tropfen, etwa der Pinot Blanc, dazu gibt’s Flammkuchen. Gegenüber dem Campingplatz, auf der anderen Rheinseite, liegt das attraktive Freiburg. 

Weitere Campingplätze für eine Reise in Elsass finden Sie in unseren Caravan-Touren ins südliche und ins nördliche Elsass

Adresse: Camping Tohapi L‘Ile du Rhin, Zone Touristique Ile du Rhin, F-68600 Biesheim, Telefon 00 33/4 30 63 38 60, www.tohapi.fr

Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Top Aktuell Campingplatz-Tipp Costa Verde Campingplatz-Tipp Portugal Orbitur-Camping Rio Alto
Beliebte Artikel Elsass 1 Caravan-Tour durchs nördliche Elsass Der volle Genuss Reise-Tipp: Elsass Reise-Tipp Südliches Elsass Das schöne Münstertal
auto motor und sport AMS - Edition - Michael Schumacher Edition Michael Schmuacher Tribut an einen Meister Oliver Blume, CEO Porsche AG Porsche-Chef Blume im Interview Mehr E-Reichweite bei 200 km/h
Anzeige
promobil Caravan Salon Düsseldorf VW Grand California (2019) Erster Check des Crafter-Bus Diesel-Alternativen
4 Alternativen zum Diesel Antriebe gegen Fahrverbote