Campingplatz-Tipp Seealpen

La Pause

Nahezu unbegrenzt ist das Freizeitvergnügen in dieser schönen Berglandschaft in den südlichen Alpen. Der Campingplatz offeriert im Sommer wie auch im Winter fast alle Aktivitäten, die in freier Natur so richtig Spaß machen.

Dazu gehören ausgiebige Wanderungen auf dem 250 Kilometer großen Wegenetz, über 100 Kilometer Mountainbike-Routen sind markiert, (Radverleih wird angeboten), es gibt Kajak, Rafting, Paragliding, Tennis (kostenfrei), Reiten und Reitkurse. Boule gehört in Frankreich natürlich dazu, und auch Boule-Turniere finden statt. Live-Musik und Karaoke sorgen an manchen Abenden für Unterhaltung.

Der Campingplatz liegt in einer sonnenverwöhnten Region, 300 Sonnentage im Jahr sind keine Seltenheit. Zu Ausstattung und Service auf dem Platz zählen Sauna, Whirlpool und ein beheizter Pool (offen bis zum 15. September). Die Entsorgungseinrichtung für Reisemobile ist vom 1. April bis 15. November nutzbar.

Es gibt Essen zum Mitnehmen (bis 31. August), ein Restaurant liegt 200 Meter entfernt, zum Einkaufen im Lebensmittelladen sind es 500 Meter.

Am Fuße einer Skipiste liegt der Campingplatz – so kann man im Winter gleich morgens die Ski anschnallen, und ein Sessellift bringt die Skifahrer hoch auf die Pisten zu alpinen Abfahrten.
Gap ist die Hauptstadt des Départements Hautes-Alpes. Sie liegt 22 Kilometer vom Campingplatz entfernt. Eine der Sehenswürdigkeiten dort ist die Kathedrale in der Altstadt.

Camping Cheques gelten bis 31. Dezember, sieben Nächte kosten sechs Cheques, 14 nur 11. Haustiere sind willkommen.

Info: La Pause, F-05260 St. Léger les Mélèzes, Telefon 00 33/4 92 50 44 92, www.camping-la-pause.com .

Top Aktuell Camping Adria Campingplatz-Tipp an der Adriaküste Camping Adria zwischen Piran und Triest
Beliebte Artikel Val saline Camping Die 9 besten Campingplätze in Europa Dänemark, Ungarn, Kroatien, Schweden & Luxemburg Wave Crest Caravan & Camping Park Campingplatz-Tipp Wave Crest Caravan Park Urlaub am Ring-of-Kerry in Irland
auto motor und sport John Watson - Penske - GP USA 1976 - Watkins Glen McLaren, Brabham, Stewart & Co. Die fahrenden Teamchefs Lando Norris - McLaren - Barcelona - F1-Test - 19. Februar 2019 McLaren wieder Zweiter MCL34 hat noch Schwachstellen
Anzeige
promobil Wohnmobil WC Sitzprobe auf der CMT 2019 Auf welchem Womo-WC sitzt es sich gut? VW T2 Bulli LEGO T2-Bulli aus Legosteinen Lego-Bus in Originalgröße