CARAVANING Logo
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Mobilheime

Camping an Schleswig-Holsteins Ostseeküste

Ferien in Mobilheimen in Schleswig-Holstein werden zunehmend beliebter. Die Campingplätze an der Ostseeküste rüsten auf. Foto: CARSTEN BERNOT

Mobilheime in Schleswig-Holstein werden zunehmend beliebter. Viele der Campingplätze an der Ostseeküste zwischen Flensburg und Lübeck rüsten auf. Sie bieten immer mehr Plätze für Mobilheime an.

12.08.2014

Zur Saison 2014 sind auf dem Campingplatz Surendorf in der Eckernförder Bucht 15 Mobilheime aufgestellt, kleine Ferienhäuser auf Rädern. Alle Häuser sind rund 40 Quadratmeter groß und mit einer Küchenzeile mit Herd, Kühl- und Gefrierschrank, Mikrowelle, Spülmaschine und Zentralheizung sowie einer Sitzecke und TV mit Sat-Anlage ausgestattet. Vier bis sechs Gäste können in einem der Mobilheime wohen. Zwei Häuser sind rollstuhlgerecht. In einem Mobilheim können Gäste auch ihren Hund mitbringen.

Laut Campingplatz-Betreiber erfreuen sich die Mobilheime großer Beliebtheit. "Mobilheime liegen im Trend und werden künftig auch noch mehr auf Campingplätzen zu finden sein. Ein großes Plus des Mobilheim-Urlaubs ist – verglichen mit einem Wohnwagen – das Plus an Privatsphäre. So hat man zum Beispiel sein eigenes Bad vor Ort," so Norbert Ehrich vom Campingplatz Surendorf in Schwedeneck.

Weitere Urlaubsinformationen sind beim Ostsee-Holstein-Tourismus e.V. unter 04503/88 85 25 und unter www.ostsee-schleswig-holstein.de erhältlich. 

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Sponsored Section