Campingplatz-Tipp Norwegen

Norsjø Ferieland

In Norwegens sonnigem Südwesten, der Telemark, liegt Norsjø Ferieland direkt am Telemarkkanal, der einige natürliche Seen und Fjorde miteinander verbindet. Das Kanalschiff, das ebenfalls „Telemark“ heißt, legt zwischen Juni und August täglich am platzeigenen Anleger ab.

Neben dem Bootssteiger nennt der Campingplatz auch 400 Meter Sandstrand sein Eigen, ausgerüstet mit Sprungturm und Wasserrutsche. Für eigene Boote gibt es eine Slipanlage. 230 Stellplätze und 30 Holzhäuschen teilen sich das Panorama einer Bucht.

Restaurant, Mitnahmemahlzeiten und Einkaufsmöglichkeit gibt es nur während der Hauptsaison bis zum 10. August. Die gut ausgerüsteten Sanitäranlagen sind beheizbar. Eine Vielzahl von Ausflugs- und Sportmöglichkeiten bis hin zum Golf werden geboten. Haustiere, so sie denn die Einreiseprozedur nach Norwegen überstanden haben, sind willkommen.

Wer spät in die Sommerferien startet, kann profitieren: Norsjø Ferieland nimmt Camping Cheques schon vom 1. August bis zum 15. September entgegen. Wer sieben Nächte bleibt, zahlt sechs Cheques, bei 14 Nächten sind nur elf Cheques fällig. Weitere Informationen im Internet: http://www.norsjo-ferieland.no.

Top Aktuell Wellness-Campingplätze 33 Wohlfühl-Campingplätze Wellness-Campingplätze in Deutschland & Österreich
Beliebte Artikel Camping Le Sérignan Plage Campingplatz-Tipp Südfrankreich Camping Le Sérignan Plage Sommerziele im herbst 10 perfekte Campingplätze für den Herbst Herbstliche Ausflugsziele in ganz Deutschland
auto motor und sport Tesla Supercharger Tesla-Ladeprobleme wegen Speichermodul Ein verschlissener Flash-Speicher sorgt für Ärger 1994 Range Rover LSE Limousine Silverstone Auctions in Birmingham Coole Youngtimer unter dem Hammer
Anzeige
promobil Wohnmobilroute Schmallenberger Sauerland Neue Wohnmobilroute durch das Sauerland Neue Stellplätze dank Schulprojekt Forster V 599 HB (2020) Forster V 599 HB im Supercheck Günstiger Einsteiger-Campingbus im frischen Look