News

Schleswig-Holstein: Für Umwelt und Natur

Der Umweltgedanke setzt sich auf den Campingplätzen in Schleswig-Holstein immer weiter durch: Nicht weniger als 20 Anlagen werden bis zum Frühjahr 2005 ein Umweltmanagementsystem nach der Ecocamping-Methode einführen. Konkret heißt dies, dass sie ein besonderes Augenmerk auf die Müllvermeidung werfen, den Einsatz umweltschädlicher Stoffe vermeiden, bei Freizeitangeboten Natur und Umwelt berücksichtigen und möglichst Produkte aus der Region kaufen und verkaufen. Diese Anlagen nehmen an der Aktion teil:
• Inter Camping, Schuby-Strand;
• Naturcamping Spitzenort, Plön;
• Campingplatz Triangel, Weissenhäuser Strand;
• Strandcamping Wallnau,Westfehmarn;
• Camping-Südstrand, Meeschendorf;
• Insel-Camp Fehmarn, Meeschendorf;
• Camping Wulfener Hals, Wulfen;
• Camping Seekamp, Seekamp;
• Campingplatz Hohes Ufer, Ostermade;
• Eurocamping Zedano, Dahme;
• Camping Stieglitz, Dahme;
• Campingparadies Kellenhaus, Kellenhusen;
• Campingplatz Lanzer See, Basedow;
• Naturcamping Weißer Brunnen, Wittenborn;
• Camping Nordsee, Büsum;
• Camping Silbermöwe, St. Peter-Ording;
• Camping Am Deich, Westfehmarn;
• Camping Am Strande, Neustadt;
• Camping Augstfelde, Augstfelde;
• Camping-Ferienpark California, Schönberg.

Top Aktuell 10 No-Gos auf dem Campingplatz CARAVANING Campingplatz-Knigge 10 NO-GOs auf dem Campingplatz
Beliebte Artikel Kur-Gutshof Camping Arterhof 40 Jahre Kur-Gutshof Camping Arterhof Jubiläums-Angebote auf dem 5-Sterne-Camping Camping Schlosshof in Lana bei Meran Campingplatz-Tipp in Südtirol Neue Wellness-Anlage des Camping Schlosshof
auto motor und sport Brabus 700 Widestar Mercedes G 63 Tuning für Mercedes G-Klasse G 63 AMG mit 700 PS Porsche 911 GT3 992 Erlkönig Porsche 911 GT3 992 Erlkönig Es wird weiter gesaugt
Anzeige
promobil Reisemobil Manufaktur Free Nature Eco (2019) Free Nature Eco Bulli-Ausbau mit coolem Design Emmerich Wohnmobil-Tour Niederrhein Radtouren entlang der Grenze