Im neuen Spielwald auf dem Campingplatz Zum Oertzewinkel in der Lüneburger Heide kann nach Herzenslust gebaut werden Oertzewinkel

Camping Zum Oertzewinkel

Neuer Spielwald eingeweiht

Im neuen Spielwald auf dem Campingplatz Zum Oertzewinkel in der Lüneburger Heide kann nach Herzenslust gebaut werden.

Mit geschälten Douglasienstämmen und dicken Tauen können Kinder man in dem kleinen Waldstück direkt hinter der Zeltwiese nach Herzenslust bauen. Besonders gut kommt die Wasserspritzpumpe bei den Gästen jeglichen Alters an. Sie steht tagsüber selten still und verwandelt den Spielplatz in ein Matschparadies.


Wasser gibt es auf dem Campingplatz in der Lüneburger Heide zu Genüge. Die „Kleine Oertze" fließt zwischen den Stellplätzen und am Spielwald vorbei. Wer schwimmen oder planschen möchte, kann dies im Naturbadeteich oder an der Wassertretstelle tun. Auch ein Angelteich gehört zu dem im Naturschutzgebiet „Tal der Kleinen Oertze" gelegenen Platz: Etwa 400 Meter vom Campingplatz entfernt können die Gäste an dem Teich mit eigener oder geliehener Ausrüstung fischen.

Pferdefans kommen ebenfalls auf ihre Kosten: Kinder sammeln auf geführten Ponys erste Erfahrungen auf dem Pferderücken; wer will, kann auf dem Campingplatz reiten lernen oder an geführten Ausritten in die Umgebung teilnehmen. Pferdebesitzer brauchen aufs eigene Pferd nicht zu verzichten: Sie können für ihr Pferd eine Gastbox buchen und – bei schlechtem Wetter – die Reithalle auf dem Campingplatz nutzen. Infos: www.oertzewinkel.de.

Zur Startseite
Das könnte Sie auch interessieren
Hvidbjerg Strand Feriepark
Campingplätze Istrien
Daniels kleine Farm
Panorama