CARAVANING Logo
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

33 Wohlfühl-Campingplätze

Wellness-Campingplätze in Deutschland & Österreich

Wellness-Campingplätze Foto: Adobe Stock, Björn Wylezich, MP2, Floydine, by-studio, kesipun, Matthias Stolt, fotostuttgart 17 Bilder

Sauna, Massagen, Sprudelbecken – Zum Relaxen im Urlaub gehört an kalten Wintertagen vor allem eins: Wellness! CARAVANING zeigt Ihnen die 33 Top-Angebote zum Entspannen und Abschalten.

28.11.2017 Anne Mandel

Ob nach einem Skitag, einer Wanderung oder einfach nur so: Gerade im Winter stehen die Wellnessbereiche der Campingplätze bei den Gästen hoch im Kurs. Das Angebot reicht von einfachen Hallenbädern über Saunen bis hin zum Rundumschlag mit Massagen und Kosmetikanwendungen. CARAVANING hat 33 Campingplätze – einige mit Stellplatz vor der Schranke – mit Wellnessangebot ausgesucht. Bei vielen Plätzen ist der Eintritt zu den Wellnessanlagen kostenlos. Kinder sind auf manchen Plätzen vom Saunagang ausgeschlossen, andere bieten explizit Anwendungen für Familien. Da bleibt eigentlich nur noch eines: entspannt zurücklehnen und genießen.

Unsere 33 Top-Wellnessangebote für Sie:

1. Camping Parktherme: Direkt neben dem Campingplatz liegt die Parktherme mit ihrer mineralstoffreichen Thermalquelle, die eine gesundheitsfördernde Wirkung entfaltet. Acht verschiedene Saunen laden zum Schwitzen ein, Spezialaufgüsse sorgen für Abwechslung.
INFO: A-8490 Bad Radkersburg, Thermenstraße 30, GPS: 46°41‘16„N, 15°58‘31“E, Telefon 00 43/3 47 62 67 75 56, www.parktherme.at/camping, Saison: März bis Mitte Dezember. Vergleichspreis: 26,20 Euro*.

Reise-Tipp Steirische ThermenIm Reich der Sinne

2. Camping Brunnen: Die „Relax Alm“ lockt Besucher mit Finnischer Sauna, Biosauna, Dampfbad und einem Whirlpool. Auch ein großer Ruheraum steht zur Verfügung. Die Wellnessanlagen befinden sich im zweiten Obergeschoss des Wirtschaftsgebäudes.
INFO: 87645 Schwangau/Brunnen, Seestr. 81, GPS: 47°35‘50„N, 10°44‘14“E, Telefon 0 83 62/82 73, www.camping-brunnen.de, Saison: ganzjährig. Vergleichspreis 28,20 Euro*.

3. Kur-Gutshof-Camping: Arterhof Eine große Auswahl an Wellnessmöglichkeiten bietet der Arterhof, zum Beispiel mit Naturhallenbad oder Thermalaußenbecken. Schwitzen kann man in der Finnischen Sauna, Dampf- und Infrarotsauna. Für die Extraportion Licht stehen Solarien bereit. Noch nicht genug? Dann ab in den platzeigenen Fitnessraum.
INFO: 84364 Bad Birnbach, Hauptstraße 3, GPS: 48°26‘7„N, 13°6‘35“E, Telefon 0 85 63/ 9 61 30, www.arterhof.de, Saison: ganzjährig. Vergleichspreis (vor der Schranke): 10 Euro*.

Schwimmbad Alfsee Alfsee Campingplatz wird fit Schwimmen, Krafttraining und Yoga

4. Alfsee Ferien- und Erholungspark: Das Alfen-Saunaland ist den alten Germanen gewidmet. Die Anlage wurde mit jahrzehntealten, groben Rundhölzern, fantasievollen Wandbemalungen und einer urigen Feuerstelle versehen. Namenspatinnen sind die Elfen aus der Zeit der Germanen, die damals Alfen hießen. Bei Aufgüssen kann man in verschiedenen Saunen und dem Dampfbad gepflegt schwitzen. Salzgrotte und Fitnessstudio fördern die Gesundheit zusätzlich, und auch Kosmetik- und Massageanwendungen kann man buchen.
INFO: 49597 Rieste, Am Campingpark 10, GPS: 52°29‘4„N, 7°59‘23“E, Telefon 0 54 64/ 9 21 20, www.alfsee.de, Saison: ganzjährig. Vergleichspreis (vor der Schranke): 8 Euro*.

5. Camping Aufenfeld: Badespaß auch im Winter bietet das Hallenbad mit 60 Meter langer Wasserrutsche. Für Entspannung sorgen die Massage-Anwendungen von Hot-Stone- über Aromaöl-Massagen bis zur Fußreflexzonen-Massage. Auch Körper-Packungen, Peelings sowie Maniküre und Pediküre werden angeboten. Ganz im Zeichen des Wilden Westens steht die Western- Sauna, die auf 500 Quadratmeter Finnische Sauna, Bio-Sauna, Dampfbäder, Solebad, Infrarotkabinen, Solarium und Ruheräume vereint.
INFO: A-6274 Aschau im Zillertal, Aufenfeldweg 10, GPS: 47°15‘48„N, 11°53‘59“E, Telefon 00 43/52 82 29 16, www.camping-zillertal.com, Saison: ganzjährig, Anfang November bis Mitte Dezember geschlossen. Vergleichspreis: 39,50 Euro*.

6. Südsee-Camp: Der Wellnessbereich verfügt über eine Finnische Sauna und ein römisches Dampfbad. Auch ein Whirlpool steht bereit. Vor allem für Kinder ist jedoch das Indoor-Bad ein echtes Urlaubsvergnügen: Im „Südsee-Badeparadies“ kann man mit Karacho durch den Wildwasser-Canyon rauschen oder den Riesenwellen in der Lagune trotzen. Tropische Pflanzen kom-plettieren das Urlaubsambiente.
INFO: 29649 Wietzendorf, Südsee-Camp 1, GPS: 52°55‘54„N, 9°57‘55“E, Telefon 0 51 96/ 98 01 16, www.suedsee-camp.de, Saison: ganzjährig. Vergleichspreis: 28,70 Euro*.

Reise-Journal: Ratgeber Neuer Campingplatz in Grainau Zugspitzen-Luxus

7. Camping Resort Zugspitze: Der geschmackvoll eingerichtete Wellnessbereich ist im modernen alpenländischen Stil gehalten. Dazu gehören eine Saunalandschaft mit Ruhebereich, eine Sonnenterrasse mit Panoramablick auf die Alpen, Infrarotkabine, Erlebnisduschen und ein Wellnessbereich. Auch Massagen können gebucht werden. Wer nach Wanderung oder Skifahrt noch Power übrig hat, auf den wartet ein gut ausgestatteter Fitnessraum.
INFO: 82491 Grainau, Griesener Straße 9, GPS: 47°28‘39„N, 11°3‘7“E, Telefon 0 88 21/9 43 91 15, www.perfect-camping.de, Saison: ganzjährig. Vergleichspreis: 44 Euro*.

8. Ferienanlage Erzeberg: Im Wellnessbereich stehen eine Finnische Sauna und eine Dampfsauna bereit. Wer unter Gelenkschmerzen leidet, wird die Infrarotsauna schätzen, für Abwechslung sorgen die Erlebnisduschen mit Tropenregen, Eisregen und Nebel. Im Hallenbad kann man sich von den Massagedüsen durchkneten lassen. Kosmetikanwendungen sind möglich.
INFO: 34308 Bad Emstal Balhorn, Birkenstr. 21, GPS: 51°16‘10„N, 9°15‘11“E, Telefon 0 56 25/52 74, www.camping-kassel-bad-emstal-ferienhaus-mit-hund-wellness.de, Saison: ganzjährig. Vergleichspreis (vor der Schranke): 19 Euro*.

Camping Kleinenzhof in Bad Wildbad Campingplatz-Tipp Nordschwarzwald Camping Kleinenzhof in Bad Wildbad

9. Family-Resort Kleinenzhof: Sowohl das Hallenbad als auch das Freibad stehen ausschließlich den Campinggästen zur Verfügung. Die Benutzung ist im Übernachtungspreis enthalten. Das Hallenbad (13 x 7 Meter) ist das ganze Jahr über geöffnet. Es hat angenehme 29 Grad Celsius und verfügt über Massagedüsen. Für noch mehr Entspannung sorgt die kleine Familiensauna, die sich im Campingbürogebäude befindet.
INFO: 75323 Bad Wildbad, Kleinenzhof 1, GPS: 48°44‘16„N, 8°34‘35“E, Telefon 0 70 81/34 35, www.kleinenzhof.de, Saison: ganzjährig. Vergleichspreis: 25,90 Euro*.

10. Camping- & Freizeitpark Lux-Oase: Dank einer Gegenstromanlage kann man auch im überschaubaren Pool längere Zeit schwimmen – mit Blick auf Pferdekoppeln und See. Eine Sitzbank mit Massagedüsen sorgt für weitere Entspannung im Wasser. Heiß her geht’s in der Finnischen Sauna und dem Dampfbad, die Infrarotkabinen sind mit ihrer trockenen Wärme besonders gesundheitsfördernd.
INFO: 01900 Kleinröhrsdorf, Arnsdorfer Straße 1, GPS: 51°7‘13„N, 13°58‘49“E, Telefon 03 59 52/ 5 66 66, www.luxoase.de, Saison: März bis Mitte Dezember. Vergleichspreis: 29,50 Euro*.

11. Campingplatz am Hohen Hagen: Die Wellness-Schwerpunkte liegen auf diesem Platz in den Bereichen Massagen, Kosmetikbehandlungen, Sauna, Infrarotkabine und Entspannungsbäder. Der Platz bietet auch „Beauty by Jentschura“ an, ein ganzheitliches Gesundheits- und Wohlfühl-Programm, das auf Körperreinigung und -regenerierung abzielt. Auch Personal Training ist möglich.
INFO: 37127 Dransfeld, Zum Hohen Hagen 12, GPS: 51°29‘31„N, 9°45‘42“E, Telefon 0 55 02/21 47, www.campingplatz-dransfeld.de, Saison: November geschlossen. Vergleichspreis: 38 Euro*.

Reise-Tipp OstseeküsteFischland-Darss-Zingst: Ruhe und Komfort

12. Wellness-Camp Düne 6: Auf fast 2000 Quadratmeter befindet sich nicht nur eine Schwimmhalle mit chlorfreiem Süßwasser, sondern auch vier Saunen und Ruheräume mit weitem Blick über die Anlage, die Zingster Heide bis hin zum Ostseedeich. Der Fitnessbereich verfügt über viele Geräte für Kraft und Ausdauer, außerdem werden Solarien, Massagen und Kosmetik-Anwendungen angeboten.
INFO: 18374 Ostseeheilbad Zingst, Inselweg 9, GPS: 54°26‘14„N, 12°42‘27“E, Telefon 03 82 32/1 76 17, www.wellness-camp.de, Saison: ganzjährig. Vergleichspreis: 38,50 Euro*.

Camping Wulfener Hals Campingplatz-Tipp Fehmarn Camping Wulfener Hals

13. Camping- und Ferienpark Wulfener Hals: Pool und Whirlpool sind von April bis Mitte Oktober beheizt, aber man kann auch auf andere Art entspannen. Zum Beispiel bei einer der vielen Massagen. Ob Kräuteröl-Teilmassage oder Hot-Stone-Behandlung: Es ist für jeden etwas dabei. In der Kosmetikabteilung können Anwendungen wie Fußpflege oder gleich ein ganzer Beauty-Day gebucht werden.
INFO: 23769 Fehmarn, Wulfener Hals Weg 100, GPS: 54°24‘21„N, 11°10‘38“E, Telefon 0 43 71/8 62 80, www.wulfenerhals.de, Saison: ganzjährig. Vergleichspreis (vor der Schranke): 29,30 Euro*.

14. Camping-Resort Allweglehen: Die Saunawelt des Camping Allweglehen bietet ein Dampfbad, eine Panoramasauna, eine Finnische Sauna und eine Ruheoase mit Liegen. Im beheizten Außen-Thermalpool lässt es sich mit Blick auf den Watzmann gediegen planschen. Ein umfangreiches Massagen- und Kosmetikangebot rundet das Wellnesserlebnis ab.
INFO: 83471 Berchtesgaden, Allweggasse 4, GPS: 47°38‘50„N, 13°2‘23“E, Telefon 0 86 52/23 96, www.all weglehen.de, Saison: ganzjährig. Vergleichs-preis (vor der Schranke): 20 Euro*.

15. Kur- & Feriencamping Holmernhofs Dreiquellenbad: Mit Thermal-Hallenbad, Kneippbecken, Dampfgrotte, Multifunktionssauna, Salz-Ruheraum und Sole-Außenbecken ist man hier bestens aufgestellt.
INFO: 94086 Bad Griesbach, Singham 40, GPS: 48°25‘13„N, 13°11‘33“E, Telefon 0 85 32/9 61 30, www.camping-bad- griesbach.de, Saison: ganzjährig. Vergleichspreis (vor der Schranke): 17,50 Euro*.

Wintercamping in den Allgäuer AlpenSchlittenfahren in Bayern

16. Camping Hopfensee: Großes Angebot: Zirbelholz-Stubensauna, Dampfbad und Edelstein-Sauna, exklusive Massagen im „Wellness-Spa 1001 Nacht“ und eine Praxis für physikalische Therapie.
INFO: 87629 Füssen im Allgäu, Fischerbichl 17/Uferstraße, GPS: 47°36‘5„N, 10°41‘1“E, Telefon 0 83 62/91 77 10, www. camping-hopfensee.de, Saison: ganzjährig, Anfang November bis Mitte Dezember geschlossen. Vergleichspreis: 36,25 Euro*.

17. Kur und Vitalcamping: Bad Wörishofen Einige Anwendungen wie Lymphdrainage und klassische Massagen werden auf dem Campingplatz angeboten. Ein breiteres Angebot findet man in der nur einen Katzensprung entfernten Südseetherme. Hier warten Heilquellen, Sole- und Schwefelbädern sowie acht verschiedene Saunen auf Erholungshungrige. Eine Besonderheit ist das Thermalwasser: Es wird aus einer Tiefe von 1100 Meter gefördert und sucht mit einer Gesamtmineralisierung von 2200 mg pro Liter seinesgleichen. Seine wohltuende Wirkung kann man in acht unterschiedlichen Becken mit Temperaturen von 34 bis 37 Grad Celsius genießen.
INFO: 86825 Bad Wörishofen, Walter-Schulz-Str. 4, GPS: 48°1‘26„N, 10°35‘54“E, Telefon 0 82 47/9 97 37 35, www.kurcamping-bad-woerishofen.de, Saison: Mitte Januar bis Anfang März geschlossen. Vergleichspreis: 22,80 Euro*.

18. Vital Camping Bayerbach: Das Wellnesszentrum mit Thermalhallenbad, Saunalandschaft, Praxis für Physiotherapie und Kosmetikstudio ist das Herzstück von Camping Bayerbach. Der Eintritt in Thermalhallenbad und Saunalandschaft ist für Campinggäste inklusive. Anwendungen, Behandlungen und Massagen sind ebenfalls verfügbar.
INFO: 94137 Bayerbach, Huckenham 11, GPS: 48°24‘56„N, 13°7‘47“E, Telefon 0 85 32/9 27 80 70, www.vitalcamping-bayerbach.de, Saison: ganzjährig. Vergleichspreis (vor der Schranke): 12,50 Euro*.

Ferienparadies Schwarzwälder Hof in Seelbach Campingplatz-Tipp Schwarzwald Ferienparadies Schwarzwälder Hof in Seelbach

19. Camping Schwarzwälder Hof: Gäste erwartet eine große Saunalandschaft mit sechs verschiedenen Saunen, Tepidarium, Kneippgrotte und unterschiedlich temperierten Ruheräumen. Wer mehr Bewegung möchte, zieht im Hallenbad mit Wasserfall, Gegenstromanlage und Sprudelpilz seine Bahnen.
INFO: 77960 Seelbach, Tretenhofstrasse 76, GPS: 48°17‘60„N, 7°56‘33“E, Telefon 0 78 23/96 09 50, www.spacamping.de,
Saison: ganzjährig. Vergleichspreis (vor der Schranke): 20 Euro*.

20. Camping Wirthshof: Zur Saunalandschaft des Wirthshof gehören Finnische Sauna, römisches Dampfbad, Bio-Kräuter-Sauna, Tepidarium, Erlebnisduschen, Tauchbecken und ein Ruheraum. Auch Gesichtsbehandlung, Massage oder Fußpflege sind möglich.
INFO: 88677 Markdorf, Steibensteg 10, GPS: 47°42‘55„N, 9°24‘33“E, Telefon 0 75 44/9 62 70, www.wirthshof.de, Saison: Mitte Dezember bis Mitte Januar geschlossen. Vergleichspreis: 32,50 Euro*.

GESCHMACKVOLLES AMBIENTE zeichnet dieses Ressort in Bad Füssing aus. Campingplatz-Tipp Bayern Kur- und Feriencamping Max 1

21. Kur- und Feriencamping Max 1: Sowohl Innen- als auch Außenpool sind rund ums Jahr beheizt. Auf einer Gesamtfläche von über 1000 Quadratmetern erstreckt sich der moderne Wellnessbereich mit Saunen, Dampfbad und Ruhezonen. In der Massage- & Physiotherapiepraxis kümmert man sich um die Gesundheit der Gäste, während in der Kosmetikoase die Schönheit im Vordergrund steht.
INFO: 94072 Bad Füssing, Falkenstraße 12, GPS: 48°19‘58„N, 13°18‘51“E, Telefon 0 85 37/9 61 70, www.campingmax.de, Saison: ganzjährig. Vergleichspreis (vor der Schranke): 11,90 Euro*.

22. Camping Münstertal: Ein entspannendes Cleopatrabad im bunten Lichtermeer, völlig schwerelos eine Schokoladen-Ganzkörperpackung auf der Softpackliege, Tiefenentspannung durch Wärme bei einer Hot-Stone-Massage oder ein Rasulbad für die ganze Familie: Auf diesem Platz wird fast jeder Wunsch erfüllt. Im Saunabereich wählt man zwischen Finnischer Sauna, Biosauna, Dampfbad oder Tecaldarium.
INFO: 79244 Münstertal, Dietzelbachstraße 6, GPS: 47°51‘36„N, 7°45‘52“E, Telefon 0 76 36/70 80, www. camping-muenstertal.de, Saison: ganzjährig. Vergleichspreis: 32,40 Euro*.

Reise-Service: Camping Cheque Campingplatz-Tipp Allgäu Campingplatz Elbsee

23. Campingplatz Elbsee: Hier wird Abwechslung geboten: ob in der Salzgrotte oder einer der Saunen mit dem dazugehörenden Ruheraum mit all seinen Raffinessen wie Sandbad, Barfußpfad, Musik, Düften und Kaminfeuer. Oder wie wäre es mit Rasul? Das orientalische Pflegezeremoniell verbindet ein Ganzkörperpeeling mit milder Überwärmung und der Inhalation von Kräuterauszügen. Kosmetikbehandlungen runden das Angebot ab.
INFO: 87648 Aitrang, Am Elbsee 3, GPS: 47°48‘12„N, 10°33‘8“E, Telefon 0 83 43/2 48, www.elbsee.eu, Saison: ganzjährig. Vergleichspreis: 27,90 Euro*.

24. Harz-Camp Göttingerode: Die fünf Saunakabinen – eine Finnische Sauna, eine Dampfsauna, eine Sauna mit Aquaviva, ein Türkisches Bad sowie ein Tepidarium – bieten für jeden etwas Passendes. Zur Erfrischung zwischen den einzelnen Saunagängen kann man die Kaltwasserbecken, eine Schwalldusche oder den neu gestalteten Duschbereich nutzen. Ein Schwimmbecken steht ebenfalls zur Verfügung.
INFO: 38667 Bad Harzburg, Kreisstr. 66, GPS: 51°53‘30„N, 10°30‘40“E, Telefon 0 53 22/8 12 15, www.harz-camp.de, Saison: ganzjährig. Vergleichspreis: 21,50 Euro*.

25. OstseeCamping Zierow: Die Saunalandschaft lädt mit Finnischer Sauna, einer Dampfsauna und Ruheraum zum Verweilen ein. Das Hallenschwimmbecken ist das ganze Jahr geöffnet. Im Schönheitsstudio kann man zwischen vielen Anwendungen wie Maniküre, Pediküre oder Thalasso-Gesichtsbehandlungen wählen. Auch Physiotherapie und Massagen sind nach Voranmeldung möglich.
INFO: 23968 Zierow, Strandstraße 19c, GPS: 53°56‘5„N, 11°22‘26“E, Telefon 03 84 28/6 38 20, www.ostsee-camping.de, Saison: ganzjährig. Vergleichspreis: 34 Euro*.

26. Dreiländer-Camping Gugel: Das ganzjährig geöffnete Schwimmbad mit einer Wasserfläche von 160 Quadratmeter bietet einige Attraktionen: Unterwassermassage an den Massagedüsen, die Schwalldusche und Entspannung auf der vitalisierenden Sprudelbank. Im Massagebereich stehen klassische Massagen oder Birkenöl- und Fußmassage zur Auswahl. Wer dann noch nicht genug hat, besucht eine der vielen Saunen.
INFO: 79395 Neuenburg, Oberer Wald 1, GPS: 47°47‘49„N, 7°33‘3“E, Telefon 0 76 31/77 19, www.camping-gugel.de, Saison: ganzjährig. Vergleichspreis (vor der Schranke): 17 Euro*.

27. Camping Ötztal Längenfeld: Direkt am Campingplatz befindet sich eine Sauna mit Ruheraum, Infrarotwärmekabine sowie ein Solarium. Nur etwa 250 Meter sind es bis zum Aqua Dome, der Tirol Therme Längenfeld. Neben den drei Schalenbecken im Außenbereich gibt es auch noch ein Sportbecken, zwei Innenbecken, Aktivbecken, eine umfangreiche Saunawelt, Beautybereich und den exklusiven „Spa 3000“. Campinggäste erhalten zehn Prozent Nachlass auf den Eintrittspreis.
INFO: A-6444 Längenfeld, Unterlängenfeld 220, GPS: 47°4‘23„N, 10°57‘45“E, Telefon 00 43/52 53 53 48, www.camping-oetztal.com, Saison: ganzjährig. Vergleichspreis: 45,60 Euro*.

28. Alpencamping Nenzing: Das moderne Wellness-Gebäude ist ganz im behaglichen alpinen Stil gehalten. Zur Anlage gehören ein Innenpool mit Whirlpoolbereich sowie ein Außenbecken. Die Saunawelt bietet ein Dampfbad, eine Bio-Kräutersauna, eine Finnische Sauna, Erlebnisduschen, eine Ruheoase mit Liegen sowie einen Getränkebrunnen und eine kostenlose Teeauswahl.
INFO: A-6710 Nenzing, Garfrenga 1, GPS: 47°10‘57„N, 9°40‘56“E, Telefon 00 43/ 55 25 62 49 10, www.alpencamping.at, Saison: ganzjährig. Vergleichspreis: 44,50 Euro*.

Reise-Tipp Südliches Salzburger LandSchönes Salzburger Land

29. Camping Grubhof: In der Wellness-Alm im Hauptgebäude des Campingplatzes befindet sich eine alpine Saunalandschaft mit viel Holz, Stein und warmen Farben. Einen Panoramablick bieten die Zirben- und die Alm-Sauna, ein Sole-Dampfbad sowie Infrarotkabine sorgen für Abwechslung. Auch Massagen, Schönheitsanwendungen und Pediküre kann man buchen.
INFO: A-5092 St. Martin bei Lofer, Grubhof 39, GPS: 47°34‘29„N, 12°42‘20“E, Telefon 00 43/6 58 88 23 70, www.grubhof.com, Saison: zwei Wochen im April und Anfang November bis Mitte Dezember geschlossen. Vergleichspreis: 34 Euro*.

Campingplatz Schluga Camping Hermagor Campingplatz-Tipp Österreich Schluga Camping Hermagor in Kärnten

30. Camping Schluga Hermagor: Das Alpin-Spa besteht aus einem beheizten Edelstahl-Außenbecken mit 120 Quadratmeter Fläche. Der Neubau umfasst ein zusätzliches Hallenbad mit Gegenschwimmanlage, einen Ruhebereich mit Gasflammenkamin, zwei Massageräume und einen Wellnessbereich mit verschiedensten Saunen. Im Erdgeschoss entspannt man in einer Biosauna mit Lichterspiel und automatischem Aufguss. Im Obergeschoss befindet sich ein Dampfbad, ein Salzruheraum, eine Infrarotkabine und eine Finnische Sauna mit Blick auf die Alpen. Außerdem gibt es eine Tee-Ecke, einen Ruhebereich mit großen Betten und eine Relax-Oase.
INFO: A-9620 Hermagor, Vellach 15, GPS: 46°37‘52„N, 13°23‘44“E, Telefon 00 43/ 42 82 20 51, www.schluga.com, Saison: ganzjährig. Vergleichspreis: 36 Euro*.

31. Hells Ferienresort Zillertal: Nach einem erlebnisreichen Urlaubstag kann man sich in der Saunalandschaft eine Auszeit gönnen. Neben den Klassikern Finnische Sauna und Dampfbad steht auch ein Sanarium und eine Kaltwassergrotte bereit. Warm eingepackt kann man im Ruheraum mit Blick auf die Zillertaler Alpen relaxen – oder im 17-Meter-Indoor Pool noch ein paar Bahnen ziehen.
INFO: A-6263 Fügen, Gageringerstr. 1, GPS: 47°21‘35„N, 11°51‘6“E, Telefon 00 43/5 28 86 22 03, www.hells-ferienresort.at, Saison: drei Wochen im November geschlossen. Vergleichspreis: 50 Euro*.

Campingplatz-Tipp Bruck in Österreich Campingplatz-Tipp Österreich Sportcamp Woferlgut in Bruck

32. Sportcamp Woferlgut: Entspannen in der Sauna oder im Türkischen Dampfbad oder die Lebensgeister im Kaltwasser- oder Kneippbecken wecken: Gesundheit und Wohlbefinden werden auf diesem Platz großgeschrieben. Praktisch: Die Saunen sind im Übernachtungspreis inbegriffen. Zusätzlich lassen sich auch Massagen, Moorpackungen und physiotherapeutische Anwendungen buchen.
INFO: A-5671 Bruck, Kroessenbach 40, GPS: 47°17‘1„N, 12°49‘1“E, Telefon 00 43/6 54 57 30 30, www.sportcamp.at, Saison: ganzjährig. Vergleichspreis: 35,90 Euro*.

33. Campingpark Gartow: Neben dem Campingplatz liegt die Wendlandtherme. Hier kommen Jung und Alt auf ihre Kosten: Ob im Spaßbecken mit Gegenstromanlage, Wasserschleier und Wasserkanonen, in den zwei 25-Meter-Bahnen für sportlich Aktive oder im Badebecken mit eigener Spielzone für junge Badegäste. Entspannen kann man in der Saunalandschaft mit Dampfbad, Solarium und Saunagarten.
INFO: 29471 Gartow, Am Helk 3, GPS: 53°1‘38„N, 11°26‘31“E, Telefon 0 58 46/ 97 90 60, www.campingpark- gartow.de, Saison: ganzjährig. Vergleichspreis: 22,10 Euro*.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Heft 11 / 2017 10. Oktober 2017 82 Seiten Heftinhalt anzeigen
Sponsored Section