Ecocamping

Klimafreundliche Betriebe

Die Campingplätze CampingPark Südheide und Nordseecamping zum Seehund erhielten die Auszeichnung „Klimafreundlicher Betrieb“. Foto: Ecocamping

Auf der Messe Reise + Camping in Essen erhielten die Campingplätze CampingPark Südheide und Nordseecamping zum Seehund die Auszeichnung „Klimafreundlicher Betrieb“.

Um die Auszeichnung „Klimafreundlicher Betrieb“ zu erhalten, müssen fest definierte Kriterien erfüllt werden sowie ein individueller Klimaschutzaspekt. Überprüft werden die Kriterien von Ecocamping. Demnach erzeugt der CampingPark Südheide in Winsen an der Aller (Niedersachsen) die benötigte Wärme zu hundert Prozent aus erneuerbaren
Energien. Zudem zeichne er sich durch einen hohen Dämmstandard aus.

Auf dem Nordsee Camping zum Seehund in Simonsberg (Schleswig-Holstein) wird Wärme ebenfalls zu hundert Prozent aus erneuerbaren Energien erzeugt. Eine weitere Aktion sei in Planung: ein wöchentlicher Klimaschutztag. Dieser solle während der Hauptsaison stattfinden und sich speziell an Kinder und deren Eltern richten.

Mit der kürzlich erfolgten Urkundenvergabe sind nun sechs Campingplätze
mit „Klimafreundlicher Betrieb“ ausgezeichnet. Infos unter: www.klimafreundlicher-betrieb.de.

Top Aktuell TCS Camping Morges TCS Camping Morges Campingplatz-Tipp am Genfer See
Beliebte Artikel Camping Morski Nr. 21 in Polen Campingplatz-Tipp an der Ostsee Camping Morski Nr. 21 in Polen Strandcamping Podersdorf am See Strandcamping Podersdorf am See Campingplatz-Tipp Burgenland
auto motor und sport Porsche 914 VW-Porsche 914 (1969-1974) Volks-Porsche oder Elfer-Konkurrent? Williams - Formel 1 - GP Spanien - Barcelona - 9. Mai 2019 Formel 1 Reglement 2021 Streit um Standard-Teile
Anzeige
promobil Carthago C-Tourer I 141 LE Der Carthago C-Tourer I 141 LE im Supercheck Ein kurzer Integrierter mit reichlich Komfort Dubrovnik Top 5 Game of Thrones-Drehorte und Stellplätze Wohnmobil-Reise durch Europa zu den Top 5