Die besten Caravans der oberen Mittelklasse

Fendt Wohnwagen auf den Plätzen 1,3 & 4

Fendt Saphir Foto: Archiv 11 Bilder
Leserwahl 2018

In der oberen Mittelklasse räumt Fendt ab. Auf den Plätzen 1,3 und 4 sind Wohnwagen der Marke vertreten. Dazwischen quetscht sich auf Platz 2 der Hobby Premium.

2017 dominierte Fendt die Mittelklasse. Dank erhöhter Preise macht sich die Marke jetzt mit drei Modellen in der oberen Mittelklasse breit. Der Fendt Saphir, aufgestiegen von der Mittelklasse, und Fendt Tendenza ergattern den ersten und den dritten Platz, die Phalanx durchbricht allein der Hobby Premium. Der Fendt Opal, ebenfalls ein Aufsteiger, wird 2018 von seinem Bruder Tendenza um Haaresbreite geschlagen und landet auf Platz vier.

Der Vergleich mit dem Vorjahr verbietet sich, weil zwei von drei damaligen Preisträgern durch gestiegene Preise jetzt in der Ober- und Luxusklasse antreten. Der Streckeman Alizé Evasion holt die Urkunde für das beliebteste Importfahrzeug nach Frankreich. Die Top Ten der oberen Mittelklasse finden Sie in unserer Bildergalerie.

Top Aktuell Adria Astella (2020) Adria Astella 704 HP, 754 DP & 904 HP (2020) Alle Modelle des Luxus-Wohnwagen von Adria
Beliebte Artikel Fendt Bianco Die Beliebtesten Mittelklasse-Caravans 2018 Fendt Bianco landet auf Platz 1 Opal 515 SG: Eines der beliebtesten Modelle in der Caravan-Welt besteht momentan aus Rundsitzgruppe und Einzelbetten. Die Küche ist hier auch besonders gut ausgestattet. Umfassende Neuerungen bei Fendt (2016) Neue Opal und Saphir Caravan-Modelle
auto motor und sport E-Autos nach Feuer-Unfällen Kaputte Batterien als gefährlicher Sondermüll Pierre Gasly - Toro Rosso - GP Brasilien 2019 Toro-Rosso-Teamchef Franz Tost im Interview „Muss mich bei Binotto bedanken“
Anzeige
promobil Knaus Boxstar 540 Road (2020) Knaus Boxstar 540 Road (2020) im Test Sportlicher Campingbus zum Wohlfühlen Geöffnetes Reisemobilfenster Fenstertypen bei Wohnmobilen Rahmen- oder vorgehängte Fenster?