Beste Caravans der Ober- und Luxusklasse 2017

Fendt Brillant ist Sieger der Leserwahl

Fendt Brillant Foto: Fendt 17 Bilder

In der Ober- und Luxusklasse tummelt sich alles, was gut und teuer ist. Sowohl altbekannte Modelle als auch Neueinsteiger sind in der Rangliste 2017 vertreten. Wir haben für Sie die Top 3.

Obwohl die Baureihe jährlich schrumpft, wird der Fendt Brillant (Grundpreis ab 44.990 Euro) 2017 Caravan des Jahres in der Ober- und Luxusklasse. Er verbessert sich damit um einen Platz. Einen noch deutlicheren Schritt machen seine Verfolger: Der Tabbert Cellini (Grundpreis ab 45.980 Euro) profitiert unter anderem vom Aus seines Verwandten Knaus Eurostar und rutscht vom 6. auf den 2. Platz. Als Neueinsteiger ist der neue Eriba Nova S (Grundpreis ab 34.490 Euro) am Start – und wird prompt auf Rang 3 gewählt. Leicht dahinter auf Platz 4 rangiert die Edelstein-Serie von Kabe (Grundpreis ab 33.675 Euro) und wird damit, knapp vor der amerikanischen Kultmarke Airstream, auch Importsieger.

Die Folgeplatzierungen der Ober- und Luxusklasse lesen Sie in der aktuellen CARAVANING Ausgabe 2/2017, in der Sie alle Gewinner der CARAVANING Leserwahl 2017 finden.

Top Aktuell Kulba Woody (2020) Kulba Woody (2020) Teardrop-Wohnwagen im Holzlook
Beliebte Artikel Hobby Premium Die beliebtesten Wohnwagen der oberen Mittelklasse Hobby durchbricht Siegesserie von Fendt Fendt Diamant Die Gewinner in der Ober- und Luxusklasse 2018 Fendt 2018 mit dem Diamant auf Platz 1
auto motor und sport Sebastian Vettel - GP Japan 2019 Mercedes gegen Ferrari Wie oft sticht der Ferrari-Trumpf? Lancia Delta HF Integrale „Sonntagsauto“ Lancia Delta HF Integrale, der Rallye-Klassiker
Anzeige
promobil Hymer B-Klassen im Vergleich Vegleich: Hymer B-Klasse ML 780, SL 704 und MC 580 Drei Integrierte der B-Klasse im Vergleich Wohnmobil-Reise Mecklenburg-Vorpommern Wohnmobil-Reise nach Mecklenburg-Vorpommern Idyllisch unterwegs zwischen Seen und Meer