News

Caravan Salon: Adria bringt Wohnwagen mit Last-Trimm-System sowie neuen Adiva und Action

Premiere: Adria 8 Bilder

Ein neuartiges Trimmsystem im neuen Adria Adora vereinfacht die Stützlasteinstellung. Hier finden sie Infos und Bilder zum neuen Adria sowie zum neuen Kompakt-Wohnwagen Adria Action.

Welcher Caravaner kennt es nicht, das Problem mit dem falsch austarierten Einachser. Der Wagen ist beladen, alles ist vorschriftsmäßig verstaut, nur noch anhängen und los. Doch wenn sich das Stützrad erst nach äußerster Kraftanstrengung vom Boden heben lässt, ist die Stützlast eindeutig zu hoch: Der Caravan muss umgepackt werden, aus dem kurzfristigen Start wird vorerst nichts. Hier setzt das neue Adria Optiload-System an.

Anstatt des üblichen einen Wassertanks hat der erste mit diesem System ausgerüstete Caravan, der Adria Adora 472 LU, einen vorn und einen hinten. Mit einem Pumpensystem kann so Frischwasser entwe­der aus den Tanks entnommen oder zwischen den einzelnen Tanks hin- und hergepumpt werden. Dazu ist der Optiload-Caravan konstruktiv auf eine recht mageren Stützlast von nur 20 Kilogramm eingestellt.

Das bedeutet: Im Leerzustand ohne Gepäck sollte der Caravan für eine ausreichend ho­he Stützlast mit Wasserballast im vorderen Tank ausgetrimmt werden. Die ins Stützrad integrierte Waage macht das zum Kinderspiel. Wird nun der Caravan be­laden, das starke Chassis des Adora trägt insgesamt 1300 Kilogramm, kann zuerst die große Garage bepackt werden. Einschließlich des Stützlastzuschlags ergibt sich so bei günsti-ger Verteilung ohne Wasserballast eine Zuladung von rund 240 Kilogramm.

Weitere Innovationen im Hause Adria: In der Adora-Reihe glänzt auch der 552 UL mit neuem Außen- und Innendesign, einem hagelfesten Polyesterdach, einer großen U-Sitzgruppe vorn sowie zwei Einzelbetten im Heck.

Ebenfalls neu: der Adiva 552 UL. Der Vollpoly-Aufbau mit lackierten, grauen Schwellern und die Arbeitsflächen in dunklem Hochglanzdesign wirken edel.

Selbst bei den kleinsten Caravans im Adria-Programm tut sich was: Zum Herbst kommt der kompak­te Action mit Doppel-Querbett und großem Panoramafenster über der Sitzgruppe. Junge Ideen für einen leichten Start ins Caravaning-Abenteuer.

Wohnwagen auf einen Blick: Adria Adora

  • Familienfreundliche Caravans in 12 Grundrissen mit Doppel- oder Einzelbetten.
  • Adora 472 LU mit Opti­load-System lieferbar
  • Aufbaulängen 5,16–6,52 m, zGG 1300–1700 kg, Preise 15799–16499 Euro
Wohnwagen auf einen Blick: Action
  • Zwei Grundrisse unter vier Meter Länge. Neben der gezeigten Querbettvariante auch ein breites Längsbett für drei Personen (Modell 361 LH)
  • Aufbaulänge 3,95 m, zGG 1000 kg, Grundpreise 12399–14299 Euro
Mehr Wohnwagen-Neuheiten für 2009/2010

Top Aktuell Barefoot Caravan Barefoot Monocoque-Caravan aus England Retro-Wohnwagen im 60er-Jahre-Design
Beliebte Artikel Bruder Exp-6 Offroad-Caravan Bruder EXP-6 Doppelachsiger Wohnwagen fürs Outback Vanguard DIY-Wohnwagen DIY-Mommy renoviert Gebrauchtcaravan Kleines Budget mit großem Effekt
auto motor und sport BMW 118i, BMW M135i Neuvorstellung BMW 1er F40 (2019) Mehr Platz dank Frontantrieb Audi R8 Performance, McLaren 600LT, Exterieur Audi R8 Performance vs. McLaren 600LT Optimierte Mittelmotor-Sportwagen im Duell
Anzeige
promobil Rivian R1T Camping Küche Rivian R1T mit ausziehbaren Küchenmodul Camping mit 800 PS im Elektro-Pick-up Kauf-Tipp kompakte Mobile Kauf-Tipp kompakte Mobile 12 Reisemobile unter sechs Meter Länge