Caravan Salon Austria 2016

Urlaub, Freiheit und Abenteuer in Wels

Die Seidenstraße wird auf dem Caravan Salon Austria präsentiert Foto: Messe Wels / abenteueroste.de

Vom 19. bis 23. Oktober 2016 ist in Wels der Caravan Salon Austria. 120 Aussteller zeigen das Neueste aus der Campingwelt: Über 700 Fahrzeuge von 45 Marken präsentieren sich auf 33.000 Quadratmetern.

Ob Familien, Hundebesitzer, Sportler, Festivalfreunde, Individualisten, Abenteurer oder die Generation 50plus: Alle, die ihren Urlaub flexibel und unabhängig genießen wollen, finden auf dem Caravan Salon Austria das passende Fahrzeug und Equipment.

Neuheiten der Camping-Szene und ein buntes Programm

Neben Neuheiten und Trends der führenden Marken gibt es Österreichs größte Gebrauchtwagenschau. Infos zu Destinationen, Traumrouten und Campingplätzen gehören genauso dazu wie ein buntes Rahmenprogramm und Live-Musik am Abend. Zudem findet sich auf dem Gelände eine "Grillarena". 

Alle Infos zum Caravan Salon Austria in Wels

  • Ort: Messe Wels, Messeplatz 1, 4600 Wels
  • Öffnungszeiten 19. – 23. Oktober, Mi-Sa: 10 – 18 Uhr, So: 10 – 17 Uhr
  • Eintrittspreise: Tageskarte 11,- Euro, Ermäßigt 9,50 Euro, Familienkarte (2 Erwachsene und ein Kind) 23,- Euro
  • Anreise: Abfahrt Wels West, Koordinaten Halle 20 14°01´02,5´´Ost und 48°09´06,2´´Nord, kostenlose Besucherparkplätze stehen zur Verfügung
  • Reisemobil- & Caravanstellplätze: Gebühr 6 Euro pro Fahrzeug und Nacht exkl. Stromanschluss am Messegelände, Dusch und Sanitärstation vorhanden
  • Messekindergarten: Kostenlose Kinderbetreuung für Kinder ab 3 Jahren am Freitag, Samstag und Sonntag
  • Hunde: Mitnahme von Hunden mit Beißkorb und an der Leine ist erlaubt.
  • Weitere Infos und Programm der Messebühnewww.caravan-wels.at
Top Aktuell Advertorial Outwell Outwell kürt besten Familien-Campingplatz 2018 Gewinner ist das Südsee-Camp
Beliebte Artikel Wintercamping Touristik & Caravaning 2016 in Leipzig Gründe für und gegen das Wintercamping Caravan Salon Austria Caravan Salon Austria So viele Besucher wie noch nie!
auto motor und sport John Watson - Penske - GP USA 1976 - Watkins Glen McLaren, Brabham, Stewart & Co. Die fahrenden Teamchefs Lando Norris - McLaren - Barcelona - F1-Test - 19. Februar 2019 McLaren wieder Zweiter MCL34 hat noch Schwachstellen
Anzeige
promobil Wohnmobil WC Sitzprobe auf der CMT 2019 Auf welchem Womo-WC sitzt es sich gut? VW T2 Bulli LEGO T2-Bulli aus Legosteinen Lego-Bus in Originalgröße