CIVD - Zulassungszahlen 2014 weiterhin positiv

Caravaning liegt voll im Trend

Katalog: Vario Mobil, Perfect Foto: Hersteller

Laut CIVD liegen die Zulassungszahlen für Caravans und Wohnmobile mit 6,3 und 8.9 Prozent deutlich über dem Vorjahr. Gemeinsam mit den steigenden Ummeldungszahlen sei das der Beweis für den Trend.

Bei den Reisemobilen ist der September 2014 der stärkste September aller Zeiten. Das ist das mit Abstand beste Reisemobilzulassungsergebnis in Europa. Bei den Caravans besonders erfreulich: Hier steigen auch die Ummeldungszahlen.

Woher kommt der Trend zum Caravaning?

Die Begeisterung in Deutschland für die Urlaubsform Caravaing basiert laut CIVD einerseits auf der weit entwickelten Fahrzeugtechnik bei wettbewerbsfähigen Preisen. Andererseits gehört zu dem Erfolgsrezept auch die leistungsfähige Infrastruktur der Campingparks. Diese ermöglichen, den Urlaub unabhängig, individuell und naturnah zu verbringen.

Als weiteres wesentliches Element gehört seit einigen Jahren das E-Bike als Begleitfahrzeug gewissermaßen zum Caravaningurlaub. Hierdurch vergrößert sich auf umweltfreundliche Weise der Radius, auch für weniger sportliche Caravaningfans entscheidend.

Top Aktuell Fendt Bianco Activ Die beliebtesten Caravans der unteren Mittelklasse Fendt Bianco in diesem Jahr auf Platz 1
Beliebte Artikel Caravan Bestseller 2014 Caravan-Bestseller aus dem Jahr 2013 Gipfelstürmer Interview Naturerfahrungen Clemens G. Arvay Interview mit dem Biologen Clemens G. Arvay Warum Camping in der Natur die Gesundheit fördert
auto motor und sport 03/2019, Bureko 6x6 Bureko 6x6 im Fahrbericht Innenstadt-tauglicher Dreiachser mit 720 PS Audi - DTM 2019 - Motor - Vierzylinder-Turbo - Prüfstand Neuer DTM-Turbomotor erklärt Leichter, stärker - und klingt auch noch gut
Anzeige
promobil Kimbo Camper 6 (2019) Kimbo 6c Pick-up-Camper Kuschlige Aluminium-Kabine Visu Sitka Campingbus-Möbelmodul (2019) Campingmöbel-Module für Pkw, Transporter und Vans Günstig den Pkw zum Wohnmobil umbauen