News

Caravaning-Handelsbetriebe: Mit Gold belohnt

Der Händlerverband DCHV zeichnete auf dem Caravan-Salon leistungsfähige Betriebe aus.

Düsseldorf. Acht Caravaning-Handelsbetriebe stellten sich 2005 erstmals dem Händlerwettbewerb ihres Verbandes DCHV – und fünf der Bewerber wurden in Düsseldorf im Rahmen des Caravan-Salons auf Anhieb mit dem höchsten Preis geehrt, dem „Goldenen C“: Campingmarkt Goslar, Grünäugl in Traunstein, Knoll Caravaning in Laubach, Link Wohnmobile und Caravans in Villingen-Schwenningen und die Firma Reisemobile Kusz
in Göttingen. Daneben stellten sich in diesem Jahr zehn Betriebe einer wiederholten Prüfung. Siebenmal wurde unter ihnen das „Hohe C" verliehen. Die höchste DCHV-Auszeichnung ging an Auto Spürkel in Bochum, an das Caravan Center Markt Indersdorf, an Hubert Brandl Caravantastic in Steinach, an Moser Caravaning in Mainz, an Rentmobil in Wesseling, an Unnewehr in Osnabrück sowie an Wohnwagen Kaiser in Stein.
Besonderes Augenmerk widmete die DCHV-Jury bei den Bewertungen dem Personal. Die Leitung der Werkstatt in den ausgezeichneten Betrieben muss einem Meister oder einer Fachkraft für Caravantechnik obliegen. Auch der Fahrzeugpräsentation und der Ersatzteilbevorratung wurde viel Gewicht beigemessen.

Top Aktuell Paulcamper Caravan vermieten Mit dem Wohnwagen Geld verdienen
Beliebte Artikel B96 B96-Führerschein für Caravaner Anhänger-Führerschein an einem Tag gemacht Erster Campingurlaub Erinnerungen zum 60-jährigen CARAVANING-Jubiläum Fotos des ersten Campingurlaubs
auto motor und sport EU-Neuzulassungen 1. Halbjahr 2019 Minus zur Halbzeit, Minus im Juni F1 2021 - Modell Juli 2019 Formel 1 Auto für 2021 So sieht die F1-Zukunft aus
Anzeige
promobil Kühlschrank von innen Absorber- oder Kompressor-Kühlschrank? Vor- und Nachteile der verschiedenen Modelle T4 Selbstausbau Selbstausbau VW T4-Campingbus Der Traum vom Vanlife geht in Erfüllung