News

Der Mehrzeller: Extravagante Studie für individuell gestaltete Caravans

Mehrzeller Studie Wohnwagen Caravan CARAVANING 6 Bilder

Auf den ersten Blick sieht er aus wie eine seltsame Lebensform unter dem Mikroskop: Der Mehrzeller. Ein Team angehender Architekten der TU Graz hat das Design- und Fertigungskonzept des Mehrzellers als Diplomarbeit entwickelt, mit Hilfe einiger Unterstützung aus der Industrie als Studie gebaut und beim Caravan Salon in Düsseldorf erstmal vorgestellt.

Die Idee dahinter: Mit Hilfe eines grafischen Konfigurations-Programms auf der Webseite des Herstellers kann der Kunde sich seinen Traum-Caravan nach Belieben gestalten. Ein Architekt nimmt bei Bedarf Korrekturen vor, und dann wird das Fahrzeug mit Hilfe einer Fertigungstechnik namens Mass Customization gebaut – weitgehend automatisch und deshalb auch zu einem nur geringfügig höheren Preis als für einen Caravan von der Stange anfiele.

Damit wollen die Studenten dem wachsenden Kunden-Bedürfnis nach maßgeschneiderten und modern gestalteten Wohnwagen entgegenkommen. Ob ein solches Konzept ankommt und sich realisieren lässt, wird die Zeit zeigen. Im Moment sind die Diplomanden noch auf der Suche nach Unternehmen, die den noch ziemlich virtuellen Mehrzeller in die Wirklichkeit des Caravan-Marktes umsetzen wollen.

Mehr Infos unter http://www.mehrzeller.com

Mehr zum Caravan Salon 2008 Die wichtigsten Neuheiten Darauf müssen Sie achten

Top Aktuell Hobby Prestige 560 FC (2020) Hobby Prestige 560 FC / 720 WQC (2020) Zwei neue Prestige-Grundrisse und Modellpflege
Beliebte Artikel Weinsberg Caraone (2020) Weinsberg Caraone 540 EUH (2020) Neuer Hubbettgrundriss für bis zu 6 Personen Knaus Sport & Fun Black Selection (2020) Knaus Sport & Fun Black Selection (2020) Carbon-Optik für Sportler
auto motor und sport 06/2019, Mine Mobility SPA1 Mine Mobility SPA1 (2019) Thailands erstes Elektroauto Charge Ford Mustang electric Elektrischer Charge Mustang im 1960er-Look Charge aus London baut Kleinserie
Anzeige
promobil Ratgeber: Maut in Europa Maut-Boxen für Wohnmobile in Europa So funktionieren die Bezahl-Systeme im Ausland Stellplätze am Badesee 10 schöne Stellplätze am See Vom Wohnmobil direkt in den Badesee