Designstudie zum Dethleffs Caravan

Jan des Bouvrie gestaltet Dethleffs C'Trend

Dethleffs C'Trend von Designer Jan des Bouvrie Foto: Dethleffs 7 Bilder

Der bekannte Möbedesigner Jan des Bouvrie hat auf der Caravaning-Messe in Utrecht seine Dethleffs Designstudie vorgestellt. Ein Dethleffs C'Trend erstrahlt jetzt im schicken schwarz-weiß Design.

Auf Basis des Dethleffs C'Trend und eines Isabella Vorzeltes entwarf der Möbeldesigner Jan des Bouvrie einen ganz neuen Wohnwagen. Vorgestellt wurde die Designstudie auf der Caravaning-Messe in Utrecht. "Klarheit ist die Basis aller Interieure, die ich entwerfe", sagt des Bouvrie. "In einem kleinen Raum, wie in einem Caravan, darf man nicht mit zu vielen unterschiedlichen Materialien und Farben arbeiten, das bringt Unruhe."

Dethleffs C'Trend im schwarz-weiß Design von des Bouvrie

Auch im Inneren sind Wände und Möbelfronten Weiß, um ein größeres Raumgefühl zu erzeugen, das wird dank mehrerer Spiegel noch verstärkt. Für farbliche Akzente sorgt eine spezielle, indirekte LED-Beleuchtung. Jan des Bouvrie war vor allem eine wohlige Atmosphäre wichtig, deshalb ist das Vorzelt an das Design angepasst. Der Dethleffs Wohnwagen "des Bouvrie" ist ab Januar 2016 in den Niederlanden erhältlich.

In Deutschland wird der Dethleffs C'Trend von Bouvrie erstmalig auf der CMT 2016 zu sehen sein.

Top Aktuell Eriba Nova 555 (2020) Eriba Nova 555 (2020) Neuer Hubbett-Grundriss für bis zu 8 Personen
Beliebte Artikel Caravan C'Trend Style mit Zugwagen Dethleffs C’Trend und Beduin (2016) Farbe aufs Blech Knaus Sport Silver Selection (2020) Knaus Sport Silver Selection (2020) Sondermodelle mit Preisvorteilen
auto motor und sport Erlkönig Mercedes-AMG GT R Evo Erlkönig Mercedes-AMG GT R Evo (2020) Hardcore-Sportler mit über 600 PS erwischt BMW und Mercedes Kooperation autonomes fahren BMW, Mercedes, Audi Gemeinsam für autonomes Fahren
Anzeige
promobil Roller Team Granduca 298 TL Roller Team Granduca (2020) Teilintegriertes Spitzenmodell mit Doppelboden Bürstner Lyseo TD FACELIFTING: DER BÜRSTNER LYSEO TD (2020) Das Raumwunder im neuen Look