News

Dethleffs hat die Talsohle der Krise durchschritten

Dethleffs Reisemobil wohnmobil caravan wohnanhänger

Der Hersteller aus Isny verspürt wieder einen deutlichen Trend nach oben.

"Die Befürchtungen, die wir bis Mitte des Jahres hatten, der Markt würde noch weiter einbrechen, haben sich bei uns Gott sei Dank nicht bestätigt", so Thomas Fritz, Geschäftsführer der Dethleffs GmbH & Co. KG. "Ganz im Gegenteil, im Augenblick sieht unsere Auftragslage so gut aus, dass wir im kommenden Jahr sogar die Arbeitszeiten auf über 40 Stunden anheben müssen, um der Nachfrage nach unseren neuen Modelle gerecht zu werden."

Dethleffs hatte zum neuen Modelljahr beinahe in allen Baureihen Änderungen sowohl im Interieur als auch im Außendesign vorgenommen und entgegen dem Branchentrend mehrere Fahrzeugneuheiten präsentiert. "Diese Strategie hat sich ausgezahlt", so Fritz. "Das Feedback, das wir von Kunden auf den Sommer- und Herbstmessen, aber auch von unseren Händlern bekommen haben, ist durchweg positiv. Auch der Gesamtsieg beim König-Kunde-Award, bei dem wir in fast allen Kategorien auf dem ersten Platz gelandet sind, bestätigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind."

Top Aktuell Lume Traveler 540 Seite Lume Traveler 540 wird länger und höher Cabrio-Wohnwagen jetzt mit Bugküche
Beliebte Artikel Sealander Land Boot und Wohnwagen zugleich Mit dem Sealander aufs Wasser Bruder EXP-4 hinten Bruder EXP-4 / EXP-6 aus Australien Caravans für Hardcore-Camper
auto motor und sport Xpeng E28 Xpeng E28 (2019) Das ist Chinas Tesla Model 3-Rivale Mercedes G-Klasse Mercedes G 400d Stärkere Diesel-Version kommt 2019
Anzeige
promobil Dethleffs Globeline T 6613 EB Dethleffs Globeline T 6613 EB im Test (2019) Sprinter-Teilintegrierter für entspanntes Reisen Kimbo Camper 6 (2019) Kimbo 6c Pick-up-Camper Kuschlige Aluminium-Kabine