News

Die Wahlparty des Jahres

Strahlende Gesichter bei der festlichen Preisverleihung in Stuttgart. 6211 CARAVANING-Leser hatten ihre Favoriten gekürt: die Caravans des Jahres.

Leserwahlen haben bei CARAVANING eine lange Tradition. Noch länger jedoch liegt die erste Wahl der Schwesterzeitschrift promobil zurück: Seit genau 20 Jahren entscheiden sich die promobil-Leser regelmäßig für ihre reisemobilen Lieblinge.
Kein Wunder also, dass die diesjährige Preisverleihung von CARAVANING und promobil zu einer großen Jubiläumsfeier geriet. Kein Wunder auch, dass es zum runden Geburtstag der Leserwahl mehr Urkunden gab denn je. In bester demokratischer Tradition hatten die Wähler nicht nur ihre Favoriten unter den Caravans, Zugwagen und Reisemobilen gekürt, sie stimmten außerdem über die besten Marken beim Zubehör für die mobile Freizeit ab.

Zu einem Geburtstagsfest passte die familiäre Stimmung. Alles, was in der Freizeitfahrzeugbranche Rang und Namen hat, versammelte sich, um gespannt der Bekanntgabe der Wahlergebnisse zu lauschen. In der langjährigen Geschichte hat sich der Titel „Caravan des Jahres" zu einem Oscar für Wohnwagen entwickelt. Keine andere Auszeichnung dieser Art wird von einer erfahrenen und kompetenten Jury vergeben, die gleich mehrere tausend Köpfe zählt (siehe auch CARAVANING 5/2006). Bereits beim ersten Leserwahl-Event vor 20 Jahren dabei: Eicke Schüürmann, der auch im Geburtstagsjahr die Moderation übernahm. Gemeinsam mit Chefredakteur Ulrich Kohstall überreichte er die begehrten Urkunden an siegessichere Favoriten, aber auch überraschte Newcomer.

Die Marktforschung der Motor Presse Stuttgart hatte zudem die Angaben der CARAVANING-Leser auf den Wahlkarten ausgewertet. So informierte Anzeigenleiter Peter Steinbach über Trends auf dem Markt der Freizeitfahrzeuge. Den Rahmen der Veranstaltung bildete das Kongresszentrum der Messe Stuttgart. Kein Zufall, denn die Messe selbst war Thema des Events. Zu Beginn referierte Messe-Geschäftsführer Roland Bleinroth über die Neubaupläne. Zum Abschluss konnten sich die Gäste auf Deutschlands größter Baustelle nahe des Stuttgarter Flughafens vom ehrgeizigen Projekt überzeugen. Die Eröffnung der 100 000 Quadratmeter großen Messehallen ist fürs Frühjahr 2007 geplant. Wo die Geschäftsführer der Freizeitfahrzeugbranche 2006 noch mit Helm und Gummistiefeln unterwegs waren, werden auf der CMT 2008 bereits die neuesten Caravans stehen.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Top Aktuell Cargo Camp Trailer Cargo Camp Trailer aus den USA Rechteckiger Mini-Caravan
Beliebte Artikel Klaus-Peter Bolz Nachruf Klaus-Peter Bolz ist tot Clever Campen Vorschau Jetzt neu am Kiosk Clever Campen 03/2018
auto motor und sport Andreas Scheuer Verkehrsminister Andreas Scheuer Merkel verdonnert Scheuer zu Hardware-Nachrüstungen VW MEB Modularer Elektrobaukasten (MEB) So günstig werden VWs neue E-Autos
Anzeige
promobil Elektromobilität 10 Elektrofahrzeuge für Camper E-Bike, E-Scooter, Segway & Co. Dethleffs Pulse I 7051 im Test Modernes Mobil mit netten Details