News

Dometic übernimmt Waeco

Siegen. Die schwedische Dometic-Gruppe erwirbt die international tätige Waeco-Gruppe und stärkt so ihre Position als weltweiter Gerätehersteller für Freizeitfahrzeuge und -boote.

Waeco stellt unter anderem tragbare Kühlboxen, Kompressorkühlgeräte für Personenfahrzeuge und Lastkraftwagen, Kühlschränke für Freizeitboote, Klimaanlagen für Freizeitfahrzeuge sowie ein breites Spektrum an elektronischem Zubehör her. Waeco produziert vor allem in China und verfügt daneben über Produktionsstätten in Deutschland, Italien und Polen. Dometic ist ein weltweit führender Hersteller von Absorptionskühlschränken, Kochgeräten, Fenstern, Türen, Sanitäranlagen und anderen Komfortgeräten und beliefert die Hersteller von Freizeitfahrzeugen, wie Wohnwagen und Reisemobilen, sowie von größeren Freizeitbooten. Dometic verfügt über etwa 20 Produktionsstätten weltweit. Zusammen mit der Waeco-Gruppe wird der Umsatz von Dometic auf 1 Milliarden Euro und die Zahl der Mitarbeiter auf etwa 5800 ansteigen. Info: Telefon 0271/6920.

Top Aktuell Advertorial Outwell Outwell kürt besten Familien-Campingplatz 2018 Gewinner ist das Südsee-Camp
Beliebte Artikel Fendt Bianco Activ Caravans der unteren Mittelklasse Fendt Bianco auf Platz 1 Interview Naturerfahrungen Clemens G. Arvay Interview mit dem Biologen Clemens G. Arvay Warum Camping in der Natur die Gesundheit fördert
auto motor und sport Haas F1 VF-19 - Formel 1 - 2019 Formel-1-Autos 2019 Neue Technik, neue Optik 04/2012, Mercedes G-Klasse Mercedes G-Klasse Historie 40 Jahre Mercedes G
Anzeige
promobil La Strada Avanti H Plus (2019) La Strada Avanti H Plus (2019) Winterfester 6,36-Meter-Bus mit Hubbett VW Grand California 600 VW Grand California 600 im Test Der Grand California mit Bad