Premieren: Bürstner Averso Fifty, TEC Tour, Eriba Touring

Drei echte Schmankerl

Foto: Foto: Regenscheit, Tschoikov

Bürstners Sondermodell zum 50. Firmengeburtstag, ein TEC mit serienmäßigem Schlingerstopp und ein runderneuerter Klassiker - drei wichtige CARAVAN-Premieren auf einen Blick.

Bürstner hat seinen Averso - platziert in der oberen Mittelklasse - anlässlich des 50. Firmengeburtstags überarbeitet und ganz passend Averso Fifty genannt. Den Averso Fifty gibt's gleich in fünf Grundriss-Varianten - darunter auch solche mit Stockbett im Heck.

Der kleine, aber feine Hymer Eriba Touring gehört zu den echten Klassikern unter den Caravans. Hymer hat ihn nun komplett überarbeitet und ihm den sprechendem Namen Forever Young gegeben.

Als einer der ersten Caravans bietet der TEC Tour die Alko Trailer Con­trol (ATC), also die automatische Bremsvorrichtung, die bei Schlingern selbständig eingreift und den Caravan beruhigt.

Alko ATC und BPW IDC: Elektronische Pendelstopper im Vergleichstest

Top Aktuell Easy Caravanning Tafe Off (2020) Faltcaravan Easy Caravanning Take Off (2020) Klappwohnwagen in 30 Sekunden aufgebaut
Beliebte Artikel Fifth Wheeler Inos (2020) Fifth Wheel Inos (2020) Luxus-Caravan mit Slide-Out Weinsberg CaraOne 390 PUH (2020) Weinsberg Caraone 390 PUH (2020) Kompaktcaravan mit Hubbett
auto motor und sport Sebastian Vettel - GP Japan 2019 Mercedes gegen Ferrari Wie oft sticht der Ferrari-Trumpf? Lancia Delta HF Integrale „Sonntagsauto“ Lancia Delta HF Integrale, der Rallye-Klassiker
Anzeige
promobil Hymer B-Klassen im Vergleich Vegleich: Hymer B-Klasse ML 780, SL 704 und MC 580 Drei Integrierte der B-Klasse im Vergleich Wohnmobil-Reise Mecklenburg-Vorpommern Wohnmobil-Reise nach Mecklenburg-Vorpommern Idyllisch unterwegs zwischen Seen und Meer