Dünen-Therme wird offiziell eingeweiht

Grund zum Feiern in St. Peter-Ording

Nach zweijähriger Um- und Neubauzeit wird am 25. Juni 2014 die Dünen-Therme offiziell wiedereröffnet und eingeweiht. In mehreren Etappen waren Bereiche des Freizeit- und Erlebnisbades erneuert worden. Foto: promobil

Nach zweijähriger Um- und Neubauzeit wird am 25. Juni 2014 die Dünen-Therme offiziell wiedereröffnet und eingeweiht. In mehreren Etappen wurden die Bereiche des Freizeit- und Erlebnisbades erneuert.

Nun wurde das Gesamtprojekt planmäßig abgeschlossen. Der Umbau umfasste die Neugestaltung der Eingangshalle des Freizeitbades und die Erneuerung des Kleinkinderbereichs mit seinem großen Fischkutter. Die Therme hat nun eine neue Rutschenanlage mit drei Rutschen. Neu ist auch ein Wintergarten mit 80 Ruheplätzen und ein seperater Umkleidebereich für Saunagäste. Außerdem wurde das Nationalpark-Haus St. Peter-Ording im Erdgeschoss eröffnet.

Thermeneröffnung: Minister Meyer wird erwartet

Zur Einweihung der Therme am 25. Juni wird der Wirtschaftsminister von Schleswig-Holstein, Reinhard Meyer, erwartet. Das Projekt „Dünen-Therme 2013/2014“ wurde vom Zukunftsprogramm Wirtschaft des Landes Schleswig-Holstein gefördert – unter anderem mit Mitteln des europäsichen Fonds und von Bund und Ländern. Nach der Eröffnung ist ab 15 Uhr der Eintritt in die Dünen-Therme frei.

Campingplätze in St. Peter-Ording

Rosen-Camp Kniese: Böhler Landstraße 185, 25826 St. Peter-Ording
Camping Silbermöwe: Böhler Landstraße 179, 25826 St. Peter-Ording

Top Aktuell Caravaning-Cover CARAVANING feiert 60. Jubiläum Die coolsten Cover seit 1959
Beliebte Artikel Widlunfall Gefahr auf Straßen durch Zeitumstellung Vorsicht, Wildwechsel im Frühjahr! Tiny House aVoid Tiny-Houses in Deutschland und Europa Hier entstehen Mini-Haus-Siedlungen
auto motor und sport Volvo 740, Frontansicht Volvo 740/760 Kaufberatung Stärken und Schwächen des kantigen Schweden Mercedes - Formel 1 - GP China 2019 Power Ranking GP China 2019 Ferrari stürzt wieder ab
Anzeige
promobil Volvo V70 als Campingfahrzeug Wintercamping am Nordkap Modvan CV1 (2019) Modvan CV1 auf Ford Transit (2019) Kalifornischer Campingbus mit Hubdach