News

Eco-Technik senkt Spritverbrauch

Dekra, Reisemobil, wohnmobil, caravan, wohnwagen Foto: Foto: Volker Hammermeister

Autos mit Eco-Technik sind den Standardmodellen in allen Fahrsituationen in puncto Kraftstoffverbrauch überlegen.

Bei einem Praxistest der Dekra Automobil verringerten Eco-Features wie Start-Stopp-Automatik, lange Achs-/Getriebeübersetzung, verbesserte Aerodynamik & Co. den Spritkonsum unter Alltagsbedingungen um bis zu 7,7 Prozent. Größere Einsparpotenziale ergeben sich, wenn die Eco-Technik mit der spritsparenden Fahrweise kombiniert wird. Ein Eco-Training senkt die Kraftstoffkosten im Schnitt um 10 bis 20 Prozent.

"Solange Elektroautos noch nicht in größerer Zahl über die Straßen rollen, müssen wir deutlich sparsamer mit Kraftstoff umgehen", sagte Clemens Klinke, Mitglied des Vorstands der Dekra AG, auf der Messe AMI in Leipzig. "Dies verlangt mehr Effizienz im Umgang mit Kraftstoff, vor allem durch Eco-Technik und verbrauchsoptimierte Fahrweise. Auch die Einführung von Wechselkennzeichen für abgasarme Zweitwagen oder Elektroautos gibt wichtige Impulse für die Verbreitung sauberer Autos."

Top Aktuell Elektro-Zugwägen Audi, Jaguar, Mercedes Neue Elektro-SUV mit Anhängelast e-tron, I-Pace und EQC im Überblick
Beliebte Artikel VW Tiguan Allspace VW Tiguan Allspace 2.0 TSI Die Langversion mit mehr Platz Der neue Kompakt-SUV macht bis auf den TURBO-BENZINER als Zugwagen eine exzellente Figur. 7 SUVs im Vergleich Perfekte Zugwagen für den Caravan
auto motor und sport Dan Gurney - Avus 1959 - Motorsport Bremgarten, Avus & Co. Die vergessenen F1-Rennstrecken Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV
Anzeige
promobil Gebrauchtcheck: Hymer Camp Alkovenmobil Hymer Camp im Gebrauchtcheck Der jahrelange Bestseller Ein Tag auf dem Stellplatz So geht Stellplatz Hinter den Kulissen in Bad Dürrheim