News

Ein Herz für Familien zeigt Knaus

Die CMT war für Knaus Anlass genug, ein tolles Paket für Familien zu schnüren. In einem nur 5,15 Meter langen Aufbau wurde in Jandelsbrunn das Mobiliar der Einsteiger-Baureihe Sport so arrangiert, dass zwei Erwachsene und zwei Kinder in festen Betten schlafen können. Die Zutaten zum Familienrezept sind flugs genannt: Die Kinder werden quer im Heck in Stockbetten gestapelt, die Erwachsenen ruhen auf einem ebenfalls quer im Bug installierten französischen Bett. Tagsüber spielt sich das Leben draußen vor der Eingangstür oder eben auf der Dinette ab, die sich für den Fall der Fälle zu einem weiteren Bett (196 x 105 cm) verwandeln lässt. In die Nische zwischen Dinette und Stockbetten schmiegt sich die kompakte Nasszelle. Fehlt die Küche, für die aber genügend Platz gegenüber der Sitzgelegenheit bleibt. Dass der Knaus Sport 500 QDK nur gegen Aufpreis so richtig urlaubs- und familientauglich ausgestattet ist, lässt sich angesichts des Grundpreises von 10 960 Euro und des speziellen Sport-Paketes für
980 Euro verschmerzen. Darin enthalten ist auch eine Mikrowelle, die Mama und Papa das Leben erleichtert und dem Kürzel QDK einen Sinn gibt Qualität dank Kindern. Für die Zeit nach den Kindern legt Knaus ebenfalls nach: Der Südwind 450 EL ist ein neuer Reisewagen mit Einzelbetten im Bug und kleiner Dinette im Heck. Der 450 EL ist ab 12 520 Euro zu haben.

Top Aktuell Caravanboat Caravanboat Departure One Schwimmender Wohnwagen
Beliebte Artikel Camp365 Faltcaravan Camp365-Faltcaravan für Offroad-Fans US-Caravan mit verstellbarem Radstand Caravan-Extreme: Low-Budget vs High Budget Lada 4x4 Urban mit Niewiadow N 126 NT Das günstigste SUV-Gespann der Gegenwart
auto motor und sport Volvo 740, Frontansicht Volvo 740/760 Kaufberatung Stärken und Schwächen des kantigen Schweden Ferrari - Mini in F1-Designs - 2019 Mini Cooper im F1-Design Die Königsklasse im Kleinformat
Anzeige
promobil Reisemobilstellplatz Geisingen Stellplatz-Tipp Baden-Württemberg Reisemobilstellplatz Geisingen Wasseranlage erneuern Wasseranlage im Wohnmobil erneuern Boiler, Schlauch und Tank: Tipps für die Sanierung