Erwin Hymer Group kauft Roadtrek

Hymer expandiert nach Nordamerika

Roadtrek Campingbus Foto: Joseph Morales

Die Erwin Hymer Group steigt als Erwin Hymer Group North America in das Wohnmobilgeschäft in Nordamerika ein und kauft die kanadischen Firma Roadtrek Motorhome inklusive der US-Tochter.

Die Erwin Hymer Group kauft Roadtrek – und wagt sich damit als erster europäischer Freizeitfahrzeug-Hersteller auf den nordamerikanischen Markt. Der Konzern übernimmt 100 Prozent der Anteile von Roadtrek Motorhomes, Inc. inklusive der US-Tochtergesellschaft Roadtrek Motorhomes USA, Inc. Der neue Name des Unternehmens ist Erwin Hymer Group North America, Inc. Präsident und CEO dieser Firma wird Jim Hammill, bisher CEO der Roadtrek Motorhomes, Inc.

Hymer verfolgt mit Roadtrek seine Wachstumsstrategie 

Roadtrek Motorhomes ist ein kanadischer Hersteller von kompakten Freizeitfahrzeugen mit Sitz in Kitchener, Ontario (Kanada). Das in den 70er Jahren gegründete Unternehmen ist mit etwa 300 Mitarbeitern hauptsächlich in den USA und Kanada tätig. Mit der Übernahme vepflichtet sich die Erwin Hymer Group North America, Inc. zum Erhalt aller Arbeitsplätze.

In Nordamerika hat Roadtrek einen Marktanteil von 30% im Segment der Campingbusse und ist damit Marktführer. Das Management von Roadtrek Motorhomes, Inc. verfügt über hervorragende Marktkenntnisse in den USA und Kanada. Daher ist laut Erwin Hymer Group das Unternehmen der ideale Partner, um ihre Produkte erfolgreich im nordamerikanischen Markt zu positionieren.

Roadtrek verfügt über zwei Produktionswerke in Kitchener (Ontario/Kanada). Der Produktionsstandort soll weiter ausgebaut werden, um zukünftig auch Fahrzeuge weiterer Marken lokal zu produzieren, wie etwa den Campingbus Hymer-Car.

Hymer-Car Campingbus soll US-Markt und Kanada erobern

Der kompakte Hymer-Campingbus Hymer-Car wurde bereits auf verschiedenen Messen in den USA dem Publikum und den Händlern vorgestellt. Dort soll er mit seinem Raumkonzept, dem einzigartigen Grundriss im Vergleich zu amerikanischen Modellen und seinem europäischen Design überzeugt haben. Der Hymer-Car wird nun im Produktionswerk Kitchener der Erwin Hymer Group North America, Inc. produziert. Die Markteinführung ist für den Frühsommer 2016 geplant.

Top Aktuell Ratgeber - Fit in den Frühling: Dreifach startklar Start in die Camping-Saison 2019 Checkliste und Tipps zum Auswintern des Caravans
Beliebte Artikel Klaus J. Rudolph, Finanzvorstand bei Hymer Erwin Hymer Group Klaus J. Rudolph wird Hymer Finanzvorstand Erwin Hymer Group Erwin Hymer Group Vorstand des Konzerns wird erweitert
auto motor und sport Valtteri Bottas - GP Australien 2019 Schmidts F1-Blog zu Punkt für schnellste Rennrunde Besser als gedacht Formel 1 - Helme 2019 Helme der Formel 1-Piloten 2019 Ricciardos bunter und wilder Kopfschutz
Anzeige
promobil Palmen Die 8 besten Stellplätze in Spanien Die Lieblingsstellplätze im sonnigen Spanien Knaus Boxstar 540 (2019) Knaus Boxstar 540 Road (2019) Kompakter Campingbus mit Bad