Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Fahrsicherheitstraining bei Dethleffs in Isny

Sicher unterwegs mit CARAVANING

Fahrsicherheitstraining Foto: CARAVANING 13 Bilder

Tolle Stimmung, eine gelungene Organisation und eine Rekordteilnahme von 320 Personen - das 20. Fahrsicherheitstraining von CARAVANING und Dethleffs in Isny war ein voller Erfolg.

14.05.2013

"Üben, ohne Angst zu haben, dass etwas passiert", so einer der Teilnehmer, das gefalle ihm am besten an dem markenunabhängigen Event. Die richtige Reaktion in Gefahrensituationen übten sowohl Reisemobilisten als auch Gespannfahrer auf dem Kemptener ADAC-Übungsplatz. Dort musste jeder mit einem Fahrzeug auf rutschigem Untergrund scharf bremsen. Denn nur die wenigsten trauen sich im Ernstfall, "richtig durchzudrücken" - obwohl es Leben retten kann.

Trotz Regen standen die CARAVANING-Redakteure Ingo Wagner und Dominic Vierneisel. im Rangier-Parcours und gaben Tipps zum Einparken und Wenden in drei Zügen. Trockener im wahrsten Sinne des Wortes ging es beim eher theoretischen Passagiertraining in der Dethleffs-Produktionshalle zu: Redakteure Rainer Lachenmaier und Jörn Ebberg erklärten, wie man Campingfahrzeuge fachkundig belädt.

Insgesamt zieht CARAVANING-Chefredakteur Ingo Wagner ein positives Fazit: "Das Wohnwagen-Fahrsicherheitstraining ist das Beste, was uns als Campingfreunden passieren kann: Auf dem Übungsgelände merken nämlich selbst ungeübte Fahrer, dass Gespannfahren kein Hexenwerk ist. Die Furcht vor dem Fahren ist nämlich für viele Menschen der Grund, warum sie sich nicht trauen, einen Caravan zu kaufen. Wer mitgemacht und Erfolg gehabt hat, erzählt das auch nämlich auch gerne weiter. Das ist gut für die Sache."

Neben dem eigentlichen Trianing gab es ein abwechslungreiches Rahmenprogramm: Werksbesichtigung, Kinderbetreuung, Stadtführungen und Entspannungsgymnastik. Abends sorgten im alpinen Festzelt Bands für den musikalischen Ausklang erlebnisreicher Tage.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Sponsored Section