News

Fendt gründet Caravan-Club

Fendt, club, kunden, wohnmobil, wohnwagen, reisemobil, caravan

Fendt startet in den nächsten Wochen einen Kundenclub mit dem Namen "myfendt".

Marketingleiter Thomas Kamm möchte das "außergewöhnlich enge Verhältnis zwischen dem Unternehmen und seinen Kunden" fördern und wünscht sich "eine Entwicklung des Clubs aus sich selbst" heraus: "Wir bieten aber die Plattform, den Rahmen und die Unterstützung des Herstellers, wo es uns nur möglich scheint. Wir möchten aber auch, dass sich dieser Club zum Sprachrohr der "Fendtianer" entwickelt." Kamm will "den Clubmitgliedern eine besondere Betreuung anbieten": "Clubvorteile auf Partnerplätzen und eben die Sicherheit, dass unsere Clubmitglieder immer wieder in den Genuss von Aktionen kommen, welche genau auf unsere Fendtianer abgestimmt sind."

Im Rahmen des Internetauftritts bieten Fendt – auf einer Extraseite –
• viele Möglichkeiten zum Kontakt zu Fendt und den anderen Mitgliedern
• Aktionen für Clubmitglieder
• Vergünstigungen für unsere Clubmitglieder bei unseren Partnern
• zeitliche Informationsvorteile gegenüber anderen Caravanern
• gemeinsame Touren, spezielle Werksführungen

Im Juli 2010 startet "myfendt". Vorab gibt es aber bereits unter "www.fendtianer.de" laufend Informationen und Gewinnspiele – dort kann man sich auch bereits jetzt registrieren lassen.

Top Aktuell Eriba Exciting Family 560 (2019) Eriba Neuheiten 2019 Exciting-Family-Sondermodelle
Beliebte Artikel Büsching Tuning Celtic Rambler Büsching Celtic Rambler Auflieger-Wohnwagen für Pick-ups Kulba Mini-Caravans auf dem CSD Kleine, leichte und süße Caravans
auto motor und sport Rezvani Tank SUV Rezvani Tank SUV Panzer mit 707 PS Red Bull - F1-Technik - Lüfter - GP Singapur 2018 Trickreiche Lüfter-Modelle Kühlaggregat oder Spionage-Abwehr?
Anzeige
promobil Reisemobil Manufaktur Free Nature Eco (2019) Free Nature Eco Bulli-Ausbau mit coolem Design Emmerich Wohnmobil-Tour Niederrhein Radtouren entlang der Grenze