Fendt Bianco 515 SD Activ (2020)

Kompaktcaravan mit großem Heckbad

Fendt Bianco Activ 515 SD (2020) Fendt Bianco Activ 515 SD (2020) Fendt Bianco Activ 515 SD (2020) Fendt Bianco Activ 515 SD (2020) 10 Bilder
Caravan Salon 2019

In der Modellreihe Bianco Activ hat Fendt den Heckbadgrundriss 515 SFD und das Einstiegsmodell 390 FHE überarbeitet. Sie heißen jetzt 515 SD und 390 FHS und profitieren beide von einem beidseitig öffnenden Kühlschrank im Serienumfang.

In der kompakten Baureihe Bianco Activ hat Fendt zwei Grundrisse überarbeitet: So kommt der 515 SD mit einer Aufbaulänge von 6,42 Meter, einer Breite von 2,31 Meter und einem maximalen Gesamtgewicht von 1600 Kilogramm. Die Zuladung liegt bei 279 Kilo. Im letzten Jahr mit einer L-Sitzgruppe und einem schmalen Kleiderschrank im Bug eingeführt, mussten diese einer großen Dinette weichen. Vorteil dieser Lösung: Wo im letzten Jahr noch Kleiderschrank und TV-Board standen, sorgt jetzt ein neues Fenster für noch mehr Licht in der Sitzgruppe.

Größte Besonderheit ist aber der neue Dometic-Serie-10 Kühlschrank, der mit seinem doppelten Türanschlag neue Möglichkeiten bei der Grundrissgestaltung schafft. Längs neben der Tür platziert vergrößert er zum einen den Durchgang zwischen Bug und Heck und ermöglicht zum anderen den schnellen Zugriff von außen durch die Aufbautür. Der Rest der Aufteilung entspricht mit seinem seitlich angeschlagenen Doppelbett und dahinterliegenden Heckbad dem Vorjahresmodell 515 SFD.

Fendt Bianco Activ 515 SD (2020) Foto: P. Heise
Zur Serienausstattung gehört der beidseitig öffnende Kühlschrank.

Zweiter Profiteur ist das kompakte Einstiegsmodell Bianco-Activ 390 FHS. Bei einer Aufbaulänge von 4,93 Meter, einer Breite von 2,32 Meter und einem maximal zulässigen Gesamtgewicht von 1300 Kilogramm können im Serientrimm 357 Kilo zugeladen werden. Den Bug teilen sich ein französisches Bett und der Waschraum mit Banktoilette, im Heck sind die Küche und seitlich davon eine Dinette angeordnet. Größte Neuerung ist hier der Slim-Tower mit variablem Türanschlag. Er ersetzt das deutlich kleinere Unterbaumodell des Vorgängers und ist ebenfalls von außen durch die Aufbautür erreichbar. Das schafft zum einen Kühlraum und zum anderen spürbar mehr Platz im Unterschrank der Heckküche. Mit den optimierten Grundrissen 515 SD und 390 FHS sind weiterhin sieben Bianco-Activ-Aufbauvarianten lieferbar.

Wie die neuen Modelle bekommen auch die bestehenden Grundrisse unter anderem die neu gestaltete Eingangstürscheibe und die ebenfalls neuen, vollisolierten Radkästen. Für höheren Sitzkomfort wurden die Rückenpolster überarbeitet. Die Kleiderschränke werden mit einer besseren Belüftung ausgestattet, wobei der bereits in den 2019er-Modellen vorhandene Bewegungsmelder für die Innenbeleuchtung auch in den neuen Caravans beibehalten wird.

Fendt Bianco 515 SD Activ (2020) Foto: Philipp Heise
Mit der iNet Box oder per App lässt sich die Heizung steuern.

Dies gilt auch für die Combi-4-Gasheizung mit Umluftverteilung und integriertem 10-Liter-Wasserboiler mit Boostfunktion zum schnelleren Erwärmen von Wohnwagen und Wasser. Programmierbar ist das Ganze über eine Zeitschaltuhr. Außerdem lässt sich die Heizung über die ebenfalls aus dem Vorjahr ab Werk eingebaute iNet Box entweder manuell oder per App mit Smartphone und Tablet-PC steuern.

Neu im 515 SD Activ ist indes die Doppelfunktion der Staukastenklappe unter der rechten Sitzbank. Hochgeklappt entsteht eine Sitzbankverlängerung zum Auflegen der Beine. Und in der Küche gehört ab sofort ein beidseitig öffnender Kühlschrank zur Serienausstattung.

Der neue Fendt Bianco 515 SD startet bei 23.590 Euro. Den kleineren, kompakten 390 FHS gibt es ab 18.850 Euro. Optional bietet Fendt für 846 Euro das Safety-Paket. Darin enthalten sind ATC Trailer Control, Gasdruckregler Duo Control CS mit Gasfilter und als mechanische Diebstahlsicherung die Radkralle Fullstop.

Basisinformationen Fendt Bianco 515 SD Activ

Grundpreis: 23.590 Euro
Länge/Breite: 6,42/2,32 Meter
Zul. Gesamtmasse: 1700 kg
Schlafplätze: 2+1

Fendt Bianco 515 SD Activ (2020) Foto: Philipp Heise
Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Top Aktuell Easy Caravanning Tafe Off (2020) Faltcaravan Easy Caravanning Take Off (2020) Klappwohnwagen in 30 Sekunden aufgebaut
Beliebte Artikel Fendt Opal 560 SG Fendt Opal 560 SG (2020) Moderne Überarbeitung des Premium-Caravans Fendt Bianco Activ Fendt Neuheiten 2019 Neues Erscheinungsbild und neue Grundrisse
auto motor und sport Sebastian Vettel - GP Japan 2019 Mercedes gegen Ferrari Wie oft sticht der Ferrari-Trumpf? Lancia Delta HF Integrale „Sonntagsauto“ Lancia Delta HF Integrale, der Rallye-Klassiker
Anzeige
promobil Hymer B-Klassen im Vergleich Vegleich: Hymer B-Klasse ML 780, SL 704 und MC 580 Drei Integrierte der B-Klasse im Vergleich Wohnmobil-Reise Mecklenburg-Vorpommern Wohnmobil-Reise nach Mecklenburg-Vorpommern Idyllisch unterwegs zwischen Seen und Meer