News

Fiamma - 60 Jahre jung

Die Zubehörteile von Fiamma sind in fast jedem Wohnwagen zu finden. Jetzt feiert das italienische Unternehmen ein Jubiläum.

Ein runder Geburtstag; Zubehörspezialist Fiamma feiert das 60-jährige Bestehen des Unternehmens. Alles begann, als sich Arnaldo und Norma Pozzi 1945 in Italien mit der Herstellung von Aluminiumkochern für die Freizeit beschäftigten.

Dies war der Anfang eines langen Wegs, der durch kontinuierliche Innovation gekennzeichnet war und zum internationalen Erfolg des Unternehmens mit dem roten Markenzeichen geführt hat. Heute ist Fiamma mit Freizeitzubehör – vom Fahrradträger bis zu Markisen – auf vielen Märkten in Europa, Amerika, Asien und in Australien vertreten.

Für die Zukunft sieht sich das Unternehmen, das in Mailand beheimatet ist, gut gerüstet. Geschäftsführer Constantino Pozzi: „Mit über 95 Patenten, überzeugenden Produkten, einem Team sympathischer, motivierter Mitarbeiter, modernsten Werken und dem neuen Service-Zentrum ist Fiamma heute in der Lage, der Zukunft mit Optimismus, Dynamik und Innovationsbereitschaft entgegenzusehen.“

Top Aktuell Alko Ranger CARAVANING-Leser haben auch 2019 wieder abgestimmt Die beliebtesten Marken beim Caravan-Zubehör
Beliebte Artikel Valeo XtraVue Trailer Anhänger durchsichtig Valeo XtraVue Trailer-Kamerasystem Anhänger wird durchsichtig Helfer für Camper Winterzubehör für den Wohnwagen Helfer in der Kälte
auto motor und sport Volvo 740, Frontansicht Volvo 740/760 Kaufberatung Stärken und Schwächen des kantigen Schweden Mercedes - Formel 1 - GP China 2019 Power Ranking GP China 2019 Ferrari stürzt wieder ab
Anzeige
promobil Volvo V70 als Campingfahrzeug Wintercamping am Nordkap Modvan CV1 (2019) Modvan CV1 auf Ford Transit (2019) Kalifornischer Campingbus mit Hubdach