News

Freie Fährfahrt für Caravans

Bei der Reederei DFDS Seaways fahren Wohnwagen an bestimmten Tagen zum Nulltarif.

Camper zahlen mit dem Wohnwagen-Spezial der Reederei DFDS Seaways an ausgewählten Tagen für die Mitnahme ihres Cartavans null Euro. Das Angebot gilt ganzjährig je nach Verfügbarkeit auf den Routen Amsterdam (IJmuiden)-Newcastle, Esbjerg-Harwich und Kopenhagen-Oslo. Damit gibt es zum Beispiel die Überfahrt nach Newcastle mit eigenem Wohnwagen im Gepäck bereits ab 89 Euro pro Person in einer 2-Bett Seaways Class Kabine.

Wer ganz ohne mobile Zweitwohnung reist, braucht auf Campingatmosphäre nicht zu verzichten. DFDS Seaways bietet in drei „Haven Holiday Caravan Parks" Campingurlaub auf der britischen Insel. Wahlweise gibt es geschnürte Pakete mit drei, vier oder sieben Übernachtungen in den parkeigenen Caravans des Blue Dolphin an der Küste Yorkshires, Haggerston Castle in Northumberland sowie Craig Tara im westschottischen Ayrshire. Ab 117 Euro pro Person ist das Campingangebot mit Überfahrt und drei Übernachtungen im Superior Caravan inklusive Bettwäsche und Endreinigung online buchbar. Info: Telefon 040/389030.

Top Aktuell Caravanpark Sexten Ist Camping schon zu teuer? Steigende Preise und Platzmangel
Beliebte Artikel Wohnmobile an Tankstelle Sprit sparen mit dem Gespann Tipps für eine sorgenfreie Reise Caravanmarke Airstream Airstream-Importeur im Interview So werden die Kultmodelle gebaut
auto motor und sport Erlkönig Audi A1 Allroad Quattro Erlkönig Audi A1 Allroad (2019) Robust-Kleinwagen erwischt Mazda 2 G 115, Skoda Fabia 1.0 TSI, VW Polo 1.0 TSI, Exterieur Mazda 2, Skoda Fabia und VW Polo im Test Wer liegt im Stadtrummel vorn?
Anzeige
promobil Dreamer Camper Van XL (2019) Dreamer Campingbusse 2019 Camper Van XL, Cap Land & Co. Mobile Menschen im Hymercar 323 Von der Auszeit zum Vanlife Zwei Vollzeit-Nomaden im Camper