CARAVANING Logo
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Gefährliche Ablenkung beim Fahren

Top 10 der Ablenkungen im Straßenverkehr

Umfrage DA Direkt Ablenkung Foto: DA Direkt

Konzentriertes Fahren verhindert Unfälle – doch leider gibt es vieles, was Fahrer ablenkt und so eine Gefahr darstellt. Beispielsweise: Herunterfallende Gegenstände und das Telefonieren am Steuer..

22.06.2015

Der Kfz-Direktversicherers DA Direkt hat zum Tag der Verkehrssicherheit am 20. Juni 2015 eine Umfrage zu Ablenkungen im Straßenverkehr veranlasst. Dabei gaben über die Hälfte der Befragten an schonmal durch herunterfallende Gegenstände abgelenkt worden zu sein und knapp die Hälfte, dadurch bereits in eine brenzlige Situation geraten zu sein.

Auch das Handy gehört zu den Top Ablenkungen im Fahrzeug. 48% beispielsweise gaben an, telefonieren würde sie vom Verkehr ablenken. Der neuste Trend wie Nachrichten oder E-Mails zu beantworten ist besonders gefährlich, da der Blick völlig von der Straße abgeht. Dabei riskieren Fahrer nicht nur ihre Sicherheit, sondern auch den Versicherungsschutz, der leider verloren geht, wenn der Fahrzeugführer grob fahrlässig handelt.

Die Top 10 Ablenkungen im Verkehr

  1. Heruntergefallene Gegenstände (53%)
  2. Telefonieren (48%)
  3. SMS, Nachrichten, E-Mails schreiben (46%)
  4. Bedienen des Navigationsgeräts oder anderer Bedienelemente (40%)
  5. Essen und Trinken (30%)
  6. Körperpflege (23%)
  7. Kinder als Beifahrer (23%)
  8. Tiere im Fahrzeug (21%)
  9. Richten des Sitzes oder der Spiegel   (21%)
  10. Rauchen (18%)
* Eine Umfrage der YouGov Deutschland AG mit 1000 Beteiligten.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Sponsored Section