News

Grüß die Lieben in Mayo

Irland. Auf Heinrich Bölls Wegen durch den Westen der grünen Insel - ein Hörbild von Jule Reiner.

Heinrich Bölls "Irisches Tagebuch" war einer der großen Erfolge des deutschen Literaturnobelpreisträgers und lockte seit Erscheinen des Buches vor 50 Jahren Zehntausende Deutsche auf die grüne Insel. Bölls virtuose Beschreibung der Menschen und Landschaften auf Achill Island, wo er alljährlich für einige Monate mit seiner Familie lebte, aber auch des harten Überlebenskampfes der Iren in diesem Teil der Insel sind noch heute faszinierend. Grund genug für die Autorin und Journalistin Jule Reiner, sich auf Spurensuche zu begeben - mit Bölls Tagebuch im Reisegepäck. Einfühlsam spürt sie die Orte und Landschaften auf, die der Schriftsteller in seinem Werk beschreibt, lässt sich ein auf die Schwingungen, Töne und Nuancen in seinem Buch. Man fährt mit auf einer spannenden Reise durch ein Land, das es so nicht mehr zu geben scheint, und doch "öffnen sich darin immer wieder Zeitfenster, weil fünfzig Jahre nicht viel sind für ein so altes Land." Die kostenlose CD ist erhältlich bei der Irland Information in Frankfurt. Info: Telefon 069/66800950.

Top Aktuell Paulcamper Caravan vermieten Mit dem Wohnwagen Geld verdienen
Beliebte Artikel B96 B96-Führerschein für Caravaner Anhänger-Führerschein an einem Tag gemacht Erster Campingurlaub Erinnerungen zum 60-jährigen CARAVANING-Jubiläum Fotos des ersten Campingurlaubs
auto motor und sport Mansory Stallone Mansory Stallone Supersportwagen auf Ferrari 812 Superfast-Basis Audi Q3 Sportback Audi Q3 Sportback Coupé-Variante des Q3 vorgestellt
Anzeige
promobil Dreamer Camper Five Dreamer Camper Five (2020) Campingbus für fünf Personen Wienermobile Wohnmobil (2020) Airbnb bietet Übernachtung im Wienermobile an Eine Nacht im kultigen Hotdog-Mobil