Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Fahrsicherheitstrainings 2017 von Hymer

Mit dem Caravan sicher im Verkehr

Eriba Exciting 506 Foto: Ingo Wagner

Auch dieses Jahr bietet Hymer wieder ein Fahrsicherheitstraining für Campingfahrzeuge an. Interessierte können an vier Standorten lernen, wie sie ihr Gespann bei Wind und Wetter kontrollieren.

13.03.2017

Sicherheit geht bei Hymer vor, deshalb richtet der Hersteller von Freizeitfahrzeuge Camper an vier verschiedenen Standorten in Deutschland Fahrsicherheitstrainings aus. Dort können die Teilnehmer lernen, wie sie mit ihrem Caravan-Gespann in unvorhergesehenen Situationen sowie unter äußeren Einflüssen umgehen müssen. Sowohl Fahranfänger als auch bereits routinierte Caravaner sind hier herzlich willkommen.

Theorie und Praxis der Fahrsicherheit

Im Preis von 250 Euro sind eine umfangreiche theoretische und praktische Schulung inbegriffen. Am Ende der Schulung erhält jeder Teilnehmer eine Urkunde. Hymer-Kunden wie auch Nicht-Kunden können sich für das Training anmelden. Für 250 Euro wird eine umfangreiche theoretischen und praktischen Schulung geboten.

Bei den Fahrsicherheitstrainings wird unter professioneller Anleitung unter anderem das richtige Bremsen in Kurven, auf unterschiedlichen Fahrbahnbelägen und bei Gefahr gelehrt, das korrekte Rangieren des Gespanns und die ordnungsgemäße Ladungssicherung.

Termine für das Hymer Fahrsicherheitstraining 2017

  • 3. April 2017: Nürbugring
  • 14. Mai 2017: Lüneburg
  • 17. Juli 2017: Münsingen
  • 21. September 2017: Sachsenring

Weitere Informationen sowie den Link zur Anmeldung zu den Fahrsicherheitstrainings,
finden Sie hier: www.hymer.com/fst

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Sponsored Section