Kai Feyerabend wird stellvertretender Leiter

CARAVANING-Herausgeber bekommt mehr Aufgaben

Leserwahl: Die Reisemobile des Jahres Foto: Frank Eppler

Der Herausgeber von CARAVANING, Kai Feyerabend, wird stellvertretender Leiter des Geschäftsbereichs Automobil der Motor Presse Stuttgart. Er kümmert sich nun um weitere Medienmarken des Verlags.

Im Zuge dieser Neuordnung übernimmt Feyerabend zusätzlich zu seinen bisherigen Aufgaben als Leiter des Verlagsbereichs Aktive Freizeit (CARAVANING, promobil) auch die operative Steuerung der Medienmarken Motor Klassik und Youngtimer. Außerdem wird er neben Gründer Guido Rasch weiterer Geschäftsführer von caraworld.de. Deutschlands größter exklusiver Online-Marktplatz für neue und gebrauchte Wohnmobile und Caravans gehört seit 1. Januar 2014 zu 100 Prozent zur Motor Presse Stuttgart .

Kai Feyerabend berichtet an Tim Ramms, Leiter des Geschäftsbereichs Automobil. „Mit Kai Feyerabend als stellvertretendem Geschäftsbereichsleiter, Jochen Knecht als Leiter Digital und Tim Ramms als gesamtverantwortlichem Leiter des Geschäftsbereichs Automobil verfügen wir nunmehr über ein komplett neues Führungsteam, das gleichermaßen für automobile Leidenschaft wie für journalistische und verlegerische Kompetenz im Print- und Digital-Geschäft steht", erklärt Dr. Volker Breid, Geschäftsführer der Motor Presse Stuttgart. „Dieses Team wird unseren erfolgreich eingeschlagenen Weg der digitalen Transformation mutig, klug und effizient vorantreiben.“

Top Aktuell Paulcamper Caravan vermieten Mit dem Wohnwagen Geld verdienen
Beliebte Artikel B96 B96-Führerschein für Caravaner Anhänger-Führerschein an einem Tag gemacht Erster Campingurlaub Erinnerungen zum 60-jährigen CARAVANING-Jubiläum Fotos des ersten Campingurlaubs
auto motor und sport Parkverbot Halteverbot Bußgeld Wie parke ich richtig falsch? Das sind die teuersten Parkplätze Bucher Duro Schweizer Armee Bucher Duro Militärfahrzeug Schweizer Armee in Nöten
Anzeige
promobil Kaffeefahrt Camping-Kaffeetour im VW T4 durch Skandinavien Von Hamburg über Dänemark nach Schweden Stellplatz München Seenland Stellplatz-Tipps rund um München Ausflug in die oberbayerische Seenlandschaft