Traditionelle Feste in Kaiserwinkl

Feste feiern, wie sie fallen

Kasfest Kaiserwinkl Foto: tourismusverband kaiserwinkl

Gleich bei zwei Festen im deutsch-österreichischen Kaiserwinkl stehen Gaumenfreunde und Brauchtum im Vordergrund. Das traditionelle Kasfest am 7. Mai und das Egascht Fest'l am 15. Mai 2016.

Wo Bayern und Österreich zusammentreffen, ganz in der Nähe von Kufstein, liegt der Kaiserwinkl. Die Genussregion hat sich in den letzten Jahren einen Namen mit ihrem Heumilchkäse gemacht. Diesen und weiteren Käse können Gäste beim traditionellen Kasfest in Kössen am 7. Mai 2016 probieren. Von 11 bis 19 Uhr gibt es im Dorfzentrum verschiedene Stände mit Bergkäse-Sorten, strengen Graukäse, strammen Tiroler Tilsiter oder adeligen Bergbaron. Mehr Infos zum Kasfest unter: www.kaiserwinkl.com/de/events/kasfest-koessen.html.

Am Pfingstsonntag, den 15. Mai 2016, ist das Egascht Fest'l in Walchsee. Hier feiert man traditionell das Einbringen der ersten Heuernte. Der große Höhepunkt des Festes ist die Rinderrassenausstellung mit Kleintierschau. Desweiteren gibt es altes Brauchtum, wie Klöppeln, Korbflechten, Zinnstiftranzen, Drechseln oder Oldtimer-Traktoren zu entdecken. Mehr Infos zum Fest unter: www.kaiserwinkl.com/events/egascht-festl-walchsee.html.

Übernachten in Kaiserwinkl

Top Aktuell Advertorial Outwell Outwell kürt besten Familien-Campingplatz 2018 Gewinner ist das Südsee-Camp
Beliebte Artikel Campingplatz-Tipp Österreich Campingplatz-Tipp Tirol / Österreich Terrassencamping Schlossberg Itter Reise-Tipp: Tirol - 5 gute Gründe für Tirol Reise-Tipp Tirol Bergwelt der Köstlichkeiten
auto motor und sport Peugeot 508 Concept Sperrfrist 21.02.2019, 04:00 Uhr MEZ Peugeot Sport Engineered 508 Mit der Kraft der drei Herzen Lewis Hamilton - Mercedes - Barcelona - F1-Test - 20. Februar 2019 Neuer Mercedes zu langsam Wie viel fehlt auf Ferrari?
Anzeige
promobil Dethleffs Globebus Gebraucht-Check Dethleffs Globebus Topmodell mit kleinen Schwächen Einsteiger-Tipps Wohnmobil Anfängerfehler im Wohnmobil 12 typische Einsteiger-Irrtümer