Knaus Tabbert

120 Kunden beim Treffen in Mottgers

Ende September lud die Knaus Tabbert GmbH Kunden nach Hessen ein. Auf dem Programm stand unter anderem ein Gala Abend. Foto: Knaus

Ende September lud die Knaus Tabbert GmbH Kunden nach Hessen ein. Auf dem Programm standen der Besuch des Werks, die Präsentation der neuen Modelle, technische Workshops sowie ein Gala Abend.

Über 120 Personen meldeten sich für das erste Tabbert-Kundentreffen an. Bei strahlendem Sonnenschein nutzten fast alle Teilnehmer die Gelegenheit und ließen sich mit dem kostenlosen Shuttlebus vom nahegelegenen Campingplatz Sinntal in Oberzell zum Werk nach Mottgers chauffieren. Dort wurde ihnen die modernisierte Caravan-Produktion ausführlich beschrieben und von Mitarbeitern an eingerichteten Info-Points praktisch demonstriert. Insgesamt wurden sechs Millionen Euro investiert, um die in die Jahre gekommene Fertigung dem Premium-Standard anzupassen.

Mittags standen dann Experten des Herstellers aus der Technik sowie der Produkt- und Markenmanager für die Marke Tabbert, Mario Volklandt, für Fragen Rede und Antwort. Außerdem wurden den Besuchern des Workshops die bereitgestellten Produktneuheiten präsentiert und Pläne für die zukünftige Ausrichtung der Marke Tabbert erläutert. Eine Gala Night mit Caravan Big Band am Abend bildete dann den krönenden Abschluss an diesem Wochenende.

Das erste Kundentreffen ist einer von mehreren wichtigen Bausteinen im Rahmen des neu aufgesetzten Tabbert-Kundenbindungsprogramms. Vor dem Caravan Salon in Düsseldorf wurde deshalb auch der komplette Internetauftritt der Premiummarke auf www.tabbert.de überarbeitet und relauncht. Und auch eine eigene Facebook-Seite hat die Marke ab sofort. Auf www.facebook.com/tabbert.de finden Fans alles Wissenswerte sowie viele Informationen und Fotos rund um die Marke Tabbert.

Top Aktuell Advertorial Outwell Outwell kürt besten Familien-Campingplatz 2018 Gewinner ist das Südsee-Camp
Beliebte Artikel Fendt Bianco Activ Caravans der unteren Mittelklasse Fendt Bianco auf Platz 1 Interview Naturerfahrungen Clemens G. Arvay Interview mit dem Biologen Clemens G. Arvay Warum Camping in der Natur die Gesundheit fördert
auto motor und sport John Watson - Penske - GP USA 1976 - Watkins Glen McLaren, Brabham, Stewart & Co. Die fahrenden Teamchefs Lando Norris - McLaren - Barcelona - F1-Test - 19. Februar 2019 McLaren wieder Zweiter MCL34 hat noch Schwachstellen
Anzeige
promobil Wohnmobil WC Sitzprobe auf der CMT 2019 Auf welchem Womo-WC sitzt es sich gut? VW T2 Bulli LEGO T2-Bulli aus Legosteinen Lego-Bus in Originalgröße