Beleuchtungssystem von Kurz Elektronik

Ins rechte Licht

Neues Zubehör: Beleuchtungssystem 2 Bilder

Mysys Lukida von Kurz Elektronik ermöglicht es, das Licht im Caravan per Fernbedienung zu steuern. Lichtschalter waren gestern. Es werden neue, Lichtatmosphären und -stimmungen möglich.

Dazu muss nur ein kleines Empfängergehäuse vor eine einzelne Lampe oder eine ganze Beleuchtungsgruppe geschaltet werden. Je Empfänger – drei gehören zum Lieferumfang – sind 12-Volt-Leuchtmittel mit einer Gesamtleistung von bis zu 100 Watt kabellos steuerbar. Der ergonomisch geformte Handsender erlaubt zudem, verschiedene Lichtszenarien einzuprogrammieren, die dann auf Knopfdruck jederzeit abrufbar sind. Sechs Tasten stehen dafür zur Verfügung. Außerdem sorgt der Memory Mode dafür, dass man immer die zuletzt eingestellte Dimmstufe wieder abrufen kann. Das Beleuchtungssystem ist für dimmbare LEDs, Halogensysteme und für herkömmliche Glühbirnen geeignet. Das Set ist für 128 Euro zu haben. Jeder weitere Empfänger kostet 38 Euro. Info: Telefon 07051/70050, www.mysys-shop.de

Top Aktuell Alko Ranger CARAVANING-Leser haben auch 2019 wieder abgestimmt Die beliebtesten Marken beim Caravan-Zubehör
Beliebte Artikel Valeo XtraVue Trailer Anhänger durchsichtig Valeo XtraVue Trailer-Kamerasystem Anhänger wird durchsichtig Helfer für Camper Winterzubehör für den Wohnwagen Helfer in der Kälte
auto motor und sport Volvo 740, Frontansicht Volvo 740/760 Kaufberatung Stärken und Schwächen des kantigen Schweden Mercedes - Formel 1 - GP China 2019 Power Ranking GP China 2019 Ferrari stürzt wieder ab
Anzeige
promobil Volvo V70 als Campingfahrzeug Wintercamping am Nordkap Modvan CV1 (2019) Modvan CV1 auf Ford Transit (2019) Kalifornischer Campingbus mit Hubdach