News

Kurz notiert

US-Export. Zum ersten Mal hat Reisemobilhersteller Robel Modelle der Megaron-Serie auf dem Dodge Sprinter in die USA ausgeliefert. Importeur ist das amerikanische Unternehmen Sportsmobile, das selbst drei Produktionsstätten in Indiana, Texas und Kalifornien unterhält. Das Basisfahrzeug ist baugleich mit dem in Europa bekannten Mercedes Sprinter.

Olympia-Service. Zwischen dem 10. und 26. Februar stationiert Heizungsspezialist Truma zwei Servicetechniker bei den Olympischen Spielen in Turin. Diese können von Caravanern und Reisemobilisten bei Bedarf unter der Telefonnummer 00 49/170/430 38 42 permanent angefordert werden.

Frühbucher-Rabatt. Wer auf einem Campingplatz der Regenbogen-Gruppe bis zum 31. Januar bucht, kann mit Frühbucher-Rabatten bis zu 15 Prozent rechnen. Dies gilt auch für Mietwohnwagen und Zelte. Info: Tel. 04 31/ 23 72 30, www.regenbogen-camp.de.

Auszeichnung. Die Waca-Kunststoffwarenfabrik in Halver ist für ihren Internetauftritt www.wadoo.de mit dem Südwestfalen-Award ausgezeichnet worden. Auf der Internetseite kann man individuell Melamin-Geschirr entwerfen und gleich bestellen.

Starker November. Die Zahl der im November neu zugelassenen Wohnwagen lag mit 656 Fahrzeugen 16,9 Prozent über dem gleichen Monat des Vorjahres (561).

Jetzt auch Caravans. Zusätzlich zu den Reisemobilen von TEC und Adria hat Eder Wohnmobile in Bad Urach-Wittlingen jetzt auch Caravans von TEC im Programm. Info: Tel. 0 71 25/93 38 88, www.womo-eder.de.

Mehr Abfahrten. Bis zu sechs Überfahrten nach Sardinien pro Tag bietet Moby Lines 2006 an. Ebenfalls neu im aktuellen Katalog: Die preisgünstigen so genannten Camper-Pex-Tarife gelten 2006 erstmals auch für Passagen nach Elba. Weitere Infos: Tel. 06 11/1 40 20, www.mobylines.de.

Neues Schiff. Superfast Ferries setzt auf der Finnland-Route zwischen Rostock und Hanko nun ein drittes Schiff ein. Nun gibt es im Fahrplan auch Abfahrten am Morgen. Info: Tel. 04 51/88 00 61 66.

Für Gespannfahrer. Seit dem 22. Oktober dürfen unter bestimmten Voraussetzungen fast 80 Prozent aller Caravangespanne Tempo 100 auf Deutschlands Autobahnen und Schnellstraßen fahren. Welche Bedingungen erfüllt sein müssen, hat Al-Ko in einer Broschüre zusammengestellt. Diese kann hier kostenlos bestellt werden: www.alko.de.

Top Aktuell Paulcamper Caravan vermieten Mit dem Wohnwagen Geld verdienen
Beliebte Artikel B96 B96-Führerschein für Caravaner Anhänger-Führerschein an einem Tag gemacht Erster Campingurlaub Erinnerungen zum 60-jährigen CARAVANING-Jubiläum Fotos des ersten Campingurlaubs
auto motor und sport Verstappen vs. Leclerc - GP England 2019 Action-Faktoren in der Formel 1 Warum gibt es manchmal Spektakel? DSG Wählhebel VW Polo GTI So funktioniert ein DSG Schneller schalten mit Doppelkupplung
Anzeige
promobil Stellplatz München Seenland Stellplatz-Tipps rund um München Ausflug in die oberbayerische Seenlandschaft Klimaanlagen für Wohnmobile Die große Kaufberatung