News

Kurz notiert

Designpreis. Der Hymer-Caravan Eriba-Feeling wurde von einer international besetzten Jury mit dem „red dot product design award" ausgezeichnet. Der Wohnwagen wurde vor allem für seine kompakten Abmessungen, die leicht verständliche Bedienbarkeit und das Außen- und Innendesign gewürdigt. Der Designpreis wird im Juni in Essen bei einer Gala überreicht.

Sponsoring. Hymer war in diesem Jahr offizieller Partner des Imperia Snow Polo Cups auf dem Reitzentrum Otrada in der Nähe von Moskau.

Ehrung. Der Deutsche Camping Club (DCC) zeichnete den früheren Bundesverkehrsminister Manfred Stolpe auf der Messe Reise/Camping in Essen mit dem Deutschen Camping-Preis 2006 aus. Der DCC würdigte unter anderem die Anhebung der Höchstgeschwindigkeit für Reisemobile bis 7,5 Tonnen.

Für Vielfahrer. Wer mit seinem Caravan-Gespann öfters auf den österreichischen Sondermautstrecken unterwegs ist und ein Jahrespickerl besitzt, sollte sich an den Mautstellen besser gleich eine Jahreskarte kaufen. Statt 87 Euro sind dann nur 47 Euro zu bezahlen. 40 Euro werden auf die Jahresvignette angerechnet.

Weltmeisterlich. Die Fußball-Nationalmannschaften von Portugal und Spanien werden während der WM in Deutschland auf Bettsystemen von Froli ruhen. Das Unternehmen aus Liemke stattet die Quartiere mit Unterfederungen und Matratzen aus.

Top Aktuell Advertorial Outwell Outwell kürt besten Familien-Campingplatz 2018 Gewinner ist das Südsee-Camp
Beliebte Artikel Fendt Bianco Activ Caravans der unteren Mittelklasse Fendt Bianco auf Platz 1 Interview Naturerfahrungen Clemens G. Arvay Interview mit dem Biologen Clemens G. Arvay Warum Camping in der Natur die Gesundheit fördert
auto motor und sport 11/2018, BMW X2City Elektro-Tretroller Kleinstfahrzeuge für die Straße Elektro-Tretroller und -Skateboards bald legal Porsche 718 Boxster T Porsche 718 T im Fahrbericht Zehn Prozent auf alles – außer Fahrspaß
Anzeige
promobil Dethleffs Globebus Dethleffs Globebus Pionier und Bestseller Einsteiger-Tipps Wohnmobil Anfängerfehler im Wohnmobil 12 typische Einsteiger-Irrtümer