Landesgartenschau Landau 2015

Über 260.000 Frühlingspflanzen eingesetzt

Landesgartenschau in Landau 2015 Foto: Landesgartenschau Landau

Damit die Landesgartenschau Landau püntklich zur Eröffnung am 17. April aufblüht, wurden viele Pflanzen in die Erde gebracht. Auch die rheinland-pfälzische Umweltministerin Höfken packte mit an.

Die Besucher auf der Landesgartenschau in Landau erwartet ein Meer aus Blüten. Auf der Wechselflor-Ausstellungsfläche von 4.000 Quadratmetern blühen zu jeder Jahreszeit andere Pflanzen. Der Frühlingsflor besteht unter anderem aus Tulpen, Stiefmütterchen und Akeleien.

Die rheinland-pfälzische Umweltministerin ist vom Konzept der Landesgartenschau überzeugt. "Der überdurchschnittliche Kartenvorverkauf zeigt, dass die gesamte Region hinter diesem Großereignis steht und die Vorfreude groß ist", so Ulrike Höfken.

Das Landesgartenschaugelände wird sich vom 17. April bis zum 18. Oktober 2015 den Jahreszeiten entsprechend verändern und lädt dann immer wieder zu neuen Entdeckungsreisen ein: Während die Gräser bereits im Juni blühen, werden die Dahlien erst im Spätsommer in voller Blüte stehen.

Weitere Infos: www.lgs-landau.de

Top Aktuell Knott Prototyp Stabilisierung Stabilisierung für den Kugelkopf Gegen Knarren der Schlingerdämpfer
Beliebte Artikel Ratgeber-Reise: Deutsche Weinstraße/Pfalz Reise-Tipp Deutsche Weinstraße Der Weg der Trauben Der Herbst ist ein guter Zeitpunkt, um beim Kauf eines Reisemobils oder Caravans Geld zu sparen: Die Vorjahresmodelle müssen vom Hof. Günstige Caravans im Herbst Die Schnäppchen-Saison beginnt
auto motor und sport Otmar Szafnauer & Ross Brawn - Formel 1 2018 Streit um Force-India-Geld Zahlen unter Vorbehalt Bottas & Hamilton - Formel 1 - GP USA - Austin - 2018 Mercedes sucht den Fehler Auto nicht richtig ausbalanciert
Anzeige
promobil Gebläsegrills im Vergleich 3 Gebläsegrills im Vergleich Teuer gegen günstig Caravan Salon Campervans RM Free Nature Eco 3 neue Campervans im Check Karmann, Flowcamper und RM