Landesgartenschau Landau 2015

Über 260.000 Frühlingspflanzen eingesetzt

Landesgartenschau in Landau 2015 Foto: Landesgartenschau Landau

Damit die Landesgartenschau Landau püntklich zur Eröffnung am 17. April aufblüht, wurden viele Pflanzen in die Erde gebracht. Auch die rheinland-pfälzische Umweltministerin Höfken packte mit an.

Die Besucher auf der Landesgartenschau in Landau erwartet ein Meer aus Blüten. Auf der Wechselflor-Ausstellungsfläche von 4.000 Quadratmetern blühen zu jeder Jahreszeit andere Pflanzen. Der Frühlingsflor besteht unter anderem aus Tulpen, Stiefmütterchen und Akeleien.

Die rheinland-pfälzische Umweltministerin ist vom Konzept der Landesgartenschau überzeugt. "Der überdurchschnittliche Kartenvorverkauf zeigt, dass die gesamte Region hinter diesem Großereignis steht und die Vorfreude groß ist", so Ulrike Höfken.

Das Landesgartenschaugelände wird sich vom 17. April bis zum 18. Oktober 2015 den Jahreszeiten entsprechend verändern und lädt dann immer wieder zu neuen Entdeckungsreisen ein: Während die Gräser bereits im Juni blühen, werden die Dahlien erst im Spätsommer in voller Blüte stehen.

Weitere Infos: www.lgs-landau.de

Top Aktuell Caravaning-Cover CARAVANING feiert 60. Jubiläum Die coolsten Cover seit 1959
Beliebte Artikel Ratgeber-Reise: Deutsche Weinstraße/Pfalz Reise-Tipp Deutsche Weinstraße Der Weg der Trauben Widlunfall Gefahr auf Straßen durch Zeitumstellung Vorsicht, Wildwechsel im Frühjahr!
auto motor und sport Volvo 740, Frontansicht Volvo 740/760 Kaufberatung Stärken und Schwächen des kantigen Schweden Ferrari - Mini in F1-Designs - 2019 Mini Cooper im F1-Design Die Königsklasse im Kleinformat
Anzeige
promobil Reisemobilstellplatz Geisingen Stellplatz-Tipp Baden-Württemberg Reisemobilstellplatz Geisingen Wasseranlage erneuern Wasseranlage im Wohnmobil erneuern Boiler, Schlauch und Tank: Tipps für die Sanierung