News

Leichte Nahrung für lange Reisen

Bochum. Die Experten von Aral geben Tipps zur richtigen Ernährung bei der Autoreise.

Die richtige Ernährung spielt für eine möglichst stressfreie Anreise eine zentrale Rolle: Leicht verdauliche Speisen, ausreichend Getränke und regelmäßige Pausen halten den Magen bei Laune und kleine Snacks heben die Stimmung aller Passagiere. Autofahrer sollten grundsätzlich fettige Speisen meiden, denn sie machen müde und reduzieren somit die Konzentrationsfähigkeit. Vollkornbrötchen, Nudelgerichte, Müsli oder frisches Obst sind dagegen leicht verdaulich und versorgen den Körper über einen langen Zeitraum mit Energie. Während der Fahrt empfehlen sich Obststücke oder Gemüsesticks. Auch neigen viele Autofahrer dazu, zu wenig zu trinken und so die ein oder andere Toilettenpause einzusparen. Diese Zeitersparnis geht allerdings zu Lasten der Konzentration. 1,5 bis 2 Liter Flüssigkeitszufuhr pro Tag sind das Minimum. Mineralwasser, Früchtetees oder Obstsäfte bieten dabei die optimale Grundlage für eine entspannte Fahrt. Info: Telefon 0234/3150.

Top Aktuell Knott Prototyp Stabilisierung Stabilisierung für den Kugelkopf Gegen Knarren der Schlingerdämpfer
Beliebte Artikel Der Herbst ist ein guter Zeitpunkt, um beim Kauf eines Reisemobils oder Caravans Geld zu sparen: Die Vorjahresmodelle müssen vom Hof. Günstige Caravans im Herbst Die Schnäppchen-Saison beginnt Cargo Camp Trailer Cargo Camp Trailer aus den USA Rechteckiger Mini-Caravan
auto motor und sport Diesel Neue Diesel-Umtauschprämien Nur geringe Rabatte bei Volvo Nissan Qashqai 2018 Nissan Qashqai (2018) Neue Motoren für den SUV
Anzeige
promobil Zubehörhandel Reportage Campingfachhandel Sortiment für Wohnmobilisten Reise in Württemberg: Jagst und Kocher Jagst und Kocher entdecken Zauberhafte Zwillingsflüsse