News

Leichte Nahrung für lange Reisen

Bochum. Die Experten von Aral geben Tipps zur richtigen Ernährung bei der Autoreise.

Die richtige Ernährung spielt für eine möglichst stressfreie Anreise eine zentrale Rolle: Leicht verdauliche Speisen, ausreichend Getränke und regelmäßige Pausen halten den Magen bei Laune und kleine Snacks heben die Stimmung aller Passagiere. Autofahrer sollten grundsätzlich fettige Speisen meiden, denn sie machen müde und reduzieren somit die Konzentrationsfähigkeit. Vollkornbrötchen, Nudelgerichte, Müsli oder frisches Obst sind dagegen leicht verdaulich und versorgen den Körper über einen langen Zeitraum mit Energie. Während der Fahrt empfehlen sich Obststücke oder Gemüsesticks. Auch neigen viele Autofahrer dazu, zu wenig zu trinken und so die ein oder andere Toilettenpause einzusparen. Diese Zeitersparnis geht allerdings zu Lasten der Konzentration. 1,5 bis 2 Liter Flüssigkeitszufuhr pro Tag sind das Minimum. Mineralwasser, Früchtetees oder Obstsäfte bieten dabei die optimale Grundlage für eine entspannte Fahrt. Info: Telefon 0234/3150.

Top Aktuell Advertorial Outwell Outwell kürt besten Familien-Campingplatz 2018 Gewinner ist das Südsee-Camp
Beliebte Artikel Fendt Bianco Activ Caravans der unteren Mittelklasse Fendt Bianco auf Platz 1 Interview Naturerfahrungen Clemens G. Arvay Interview mit dem Biologen Clemens G. Arvay Warum Camping in der Natur die Gesundheit fördert
auto motor und sport Red Bull RB15 - Shakedown - Silverstone - Formel 1 - 2019 Formel 1 Tests 2019 im Live-Ticker Erstes Kräftemessen in Barcelona Start - GP USA-West - F1 - 1983 Die größte Aufholjagd der Geschichte Watson-Show beim GP USA-West 1983
Anzeige
promobil Günstig gegen Teuer Markisen, Hubstützen, Sat-Anlagen & Co. Campingzubehör: Günstig gegen Teuer Stellplatz am Weingut Geiger Stellplatz-Tipp Dierbach Stellplatz am Weingut Geiger