LMC investiert in Produktion und Logistik

Spatenstich für neue Produktionshalle

Spatenstich LMC

In Sassenberg wurde der erste symbolische Spatenstich für die neue Produktions- und Logistikhalle von LMC Caravan gesetzt. Das Unternehmen investiert 1,4 Millionen in den Bau und somit seine Zukunft.

Den Spatenstisch übernahmen Vertreter der LMC Caravan GmbH & Co. KG, der Stadt Sassenberg und des beauftragten Architekturbüro. Im Juli 2016 soll die neue Produktions- und Logistikhalle bereits fertiggestellt sein. Geschäftsführer Ulrich Schoppmann sagt zum Neubau: "Eine intelligente Logistikkette ist ein wesentlicher Grundpfeiler für eine effektive Fertigung. Aus diesem Grund ist die Investition von 1,4 Millionen Euro für den Bau der neuen Produktions- und Logistikhalle ein weiterer Meilenstein in der Entwicklung des Unternehmens".

Die neue Halle hat eine Grundfläche von 1.700 Quadratmetern und bietet im Obergeschoß eine zusätzliche Bürofläche von 450 Quadratmetern. Das Unternehmen plant für das aktuelle Geschäftsjahr den Bau von 4300 Wohnwagen und 2200 Wohnmobilen. Damit steigen die Produktionszahlen um 700 Einheiten. Der erwartete Umsatz für LMC liegt bei 170 Millionen Euro. Zurzeit sind 580 Mitarbeiter am Standort Sassenberg beschäftigt.

Top Aktuell Knott Prototyp Stabilisierung Stabilisierung für den Kugelkopf Gegen Knarren der Schlingerdämpfer
Beliebte Artikel LMC Style 540 K Neue Caravans für die Saison 2016 von LMC Modulsystem für Vivo, Musica und Maestro Außenansicht vom LMC Vivo LMC Vivo 490 E im CARAVANING-Test Erste Einblicke in den Jubiläums-Caravan
auto motor und sport Sergio Perez - Formel 1 - 2018 Perez bleibt bei Force India Vertrag für 2019 bestätigt VW Passat Variant, Automatische Distanzregelung EuroNCAP testet Assistenzsysteme Keiner fährt wirklich autonom
Anzeige
promobil Carthago Chic C-Line XL Das XL-Flaggschiff im Test Carthago Chic C-Line XL Caravan Salon Campervans Karmann Danny Alle Campervans 2019 Kompaktcamper in Pkw-Größe